Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Textproduktion im Dialog

  • Kartonierter Einband
  • 264 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Autorin ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im Sonderforschungsbereich "Sprechen und Situation" an der Universität Heidelberg... Weiterlesen
20%
77.00 CHF 61.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Autorentext

Die Autorin ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im Sonderforschungsbereich "Sprechen und Situation" an der Universität Heidelberg.



Klappentext

Textproduktion ist ein prinzipiengeleiteter Prozeß, in dem externe (Situation und Wissen) und interne (konzeptuelle sowie lexikalische und syntaktische) Steuerungsfaktoren wirksam werden. In dieser Studie wird untersucht, welchen Einfluß externe Faktoren auf die Textproduktion haben. Anhand von 40 Instruktionen wird die Wirkung von Sachverhalt und kommunikativer Aufgabe sowie der Einfluß des Redepartners analysiert. Es zeigt sich, daß die Grundstruktur des Textes in monologischer wie auch in dialogischer Rede konstant bleibt, das heißt, daß die Rede bestimmt ist durch die Sachverhaltskonzeptualisierung des Sprechers und sich nicht durch Reaktionen und Nachfragen des Redepartners steuern läßt. Mit diesem Ergebnis wird die Vorstellung eines die Sprachproduktion umfassend prägenden Einflusses des Redepartners in Frage gestellt.



Inhalt

Stand der Forschung - Explikation des theoretischen Rahmens - Zielsetzung und Fragestellungen - Empirie - Ergebnisse - Diskussion - Anhang.

Produktinformationen

Titel: Textproduktion im Dialog
Untertitel: Zum Einfluß des Redepartners auf die Textorganisation
Autor:
EAN: 9783531126746
ISBN: 978-3-531-12674-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VS Verlag für Sozialwissenschaften
Genre: Sozialwissenschaften allgemein
Anzahl Seiten: 264
Gewicht: 372g
Größe: H210mm x B148mm x T14mm
Jahr: 1995
Auflage: 1995

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen