Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Absprachen im deutschen und polnischen Strafprozess

  • Kartonierter Einband
  • 190 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Diese Arbeit befasst sich mit der in der Rechtsprechung und vor allem in der Literatur ausführlich diskutierten Problematik der Ab... Weiterlesen
20%
82.00 CHF 65.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Diese Arbeit befasst sich mit der in der Rechtsprechung und vor allem in der Literatur ausführlich diskutierten Problematik der Absprachen im Strafprozess und ihrer Zulässigkeit. Dabei werden die bisher anerkannten Grundsätze zur Behandlung dieser in der staatsanwaltlichen und gerichtlichen Praxis relevanten Problematik dargestellt und kritisch begutachtet. Zur umfassenden Würdigung trägt dabei der Vergleich der Absprachenregelung im polnischen Strafprozess bei. Die insoweit in die polnische Strafprozessordnung aufgenommenen Normen werden erläutert und mit den in der deutschen Rechtsdogmatik aufgestellten Grundsätzen zum "Deal" verglichen. Dabei zeigt die Verfasserin auf, dass sich ein Blick ins polnische Recht lohnt, um auch eine Kodifizierung im deutschen Recht zu erreichen, welche eine sinnvolle Bereicherung der juristischen Praxis herbeiführen könnte.

Autorentext

Die Autorin: Agnes Saal wurde 1977 in Marienwerder geboren. Nach dem Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Bochum legte sie im Jahr 2004 das Erste juristische Staatsexamen ab. Ihren juristischen Vorbereitungsdienst absolvierte sie von 2004 bis 2006 im Oberlandesgerichtsbezirk Hamm. Seit 2007 ist sie bei der Bundesagentur für Arbeit beschäftigt.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Die Absprache im deutschen Strafprozess - Die Absprache im polnischen Strafprozess - Vergleichbarkeit der beiden Rechtssysteme hinsichtlich der Absprachenproblematik.

Produktinformationen

Titel: Absprachen im deutschen und polnischen Strafprozess
Untertitel: Eine rechtsvergleichende Darstellung des Konsensualverfahrens
Autor:
EAN: 9783631592519
ISBN: 978-3-631-59251-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Öffentliches Recht
Anzahl Seiten: 190
Gewicht: 301g
Größe: H211mm x B146mm x T15mm
Jahr: 2009
Auflage: Neuausg.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel