Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Eco Art als funktionelle Kunst im Freiraum

  • Kartonierter Einband
  • 120 Seiten
Die Zusammenführung von ästhetischen und ökologischen Überlegungen bietet in der Neugestaltung urbaner Freiräume vielfältige Mögli... Weiterlesen
20%
67.00 CHF 53.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Die Zusammenführung von ästhetischen und ökologischen Überlegungen bietet in der Neugestaltung urbaner Freiräume vielfältige Möglichkeiten. Dabei werden nicht nur lebenswerte Stadtlandschaften geschaffen, sondern ergibt sich sogar das Potenzial für eine vorteilhafte, menschliche Interaktion mit der Natur. Die persönliche Verbindung zur natürlichen Umgebung fördert das Verantwortungsgefühl der Menschen und hat positive, nachhaltige Auswirkungen auf die menschlichen und nicht-menschlichen Lebenswelten. Diese Arbeit beschäftigt sich mit den interdisziplinären Erscheinungsformen der Eco Art Strömung und erläutert mittels der Auswertung bestehender Literatur die verschiedenen Gesichtspunkte zu diesem Thema. Als beispielhafter Ansatz für die Entwicklung einer neuen Formensprache in der Landschaft werden die Projekte und Arbeitsmethode von Patricia Johanson analysiert. Ihre Gestaltungen im Zwischenfeld von Kunst, Architektur und Ökologie wurden einerseits durch Literaturrecherchen und andererseits durch eine Ortsanalyse untersucht.

Autorentext

Geb. 1984, in Ungarn.Ingenieurdiplom Gartenbauwissenschaften, an der Corvinus Universität Budapest, 2008. Ingenieurdiplom Landschaftsarchitektur, an der Universität für Bodenkultur Wien, 2016.Interessiert sich vor allem für die künstlerische Annäherungen der Eco Art Strömung und ihre Auswirkungen auf die zeitgenössische Landschaftsarchitektur.



Klappentext

Die Zusammenführung von ästhetischen und ökologischen Überlegungen bietet in der Neugestaltung urbaner Freiräume vielfältige Möglichkeiten. Dabei werden nicht nur lebenswerte Stadtlandschaften geschaffen, sondern ergibt sich sogar das Potenzial für eine vorteilhafte, menschliche Interaktion mit der Natur. Die persönliche Verbindung zur natürlichen Umgebung fördert das Verantwortungsgefühl der Menschen und hat positive, nachhaltige Auswirkungen auf die menschlichen und nicht-menschlichen Lebenswelten. Diese Arbeit beschäftigt sich mit den interdisziplinären Erscheinungsformen der Eco Art Strömung und erläutert mittels der Auswertung bestehender Literatur die verschiedenen Gesichtspunkte zu diesem Thema. Als beispielhafter Ansatz für die Entwicklung einer neuen Formensprache in der Landschaft werden die Projekte und Arbeitsmethode von Patricia Johanson analysiert. Ihre Gestaltungen im Zwischenfeld von Kunst, Architektur und Ökologie wurden einerseits durch Literaturrecherchen und andererseits durch eine Ortsanalyse untersucht.

Produktinformationen

Titel: Eco Art als funktionelle Kunst im Freiraum
Untertitel: Ästhetische und ökologische Betrachtungen am Beispiel der Werke von Patricia Johanson
Autor:
EAN: 9783330512528
ISBN: 978-3-330-51252-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 120
Gewicht: 195g
Größe: H220mm x B150mm x T7mm
Veröffentlichung: 30.03.2017
Jahr: 2017