Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Beziehung zwischen Brahms und Ungarn

  • Kartonierter Einband
  • 60 Seiten
Ich habe einmal gehört, dass das Leben ohne Musik eine Reise in der Wüste zu sein scheint. Ich empfinde es ähnlich. Die Musik begl... Weiterlesen
20%
67.00 CHF 53.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Ich habe einmal gehört, dass das Leben ohne Musik eine Reise in der Wüste zu sein scheint. Ich empfinde es ähnlich. Die Musik begleitet unser Leben seit dem Sprösslingsalter bis zum Ende. Auch wegen eigenen und einzigartigen Erlebnissen habe ich die Musik als mein Thema gewählt. Die Ungarischen Tänze von Brahms habe ich auch gespielt. Diese Tänze sind populär und sie fanden meinen Beifall. Ich konnte die ungarische Stimmung des Werkes aus dem gespannten Rhythmus und aus den typischen Melodien herausfühlen. Ich konnte mir nicht vorstellen, wie Brahms diese typisch magyarischen Tänze schreiben konnte, ohne in Ungarn gewesen zu sein. Wie gelang es Brahms so gut, typisch ungarische Werke zu schreiben?

Autorentext

Ágnes Nagy-Stinner wurde 1982 in Csorna, Ungarn geboren. Seit ihrer Kindheit wohnt sie in Sopron. Sie studierte an der Berzsenyi Dániel Hochschule in Szombathely und arbeitet als Deutsch- und Musiklehrerin in Sopron. Zur Zeit ist sie mit ihrem kleinen Sohn zu Hause.

Klappentext

Ich habe einmal gehört, dass das Leben ohne Musik eine Reise in der Wüste zu sein scheint. Ich empfinde es ähnlich. Die Musik begleitet unser Leben seit dem Sprösslingsalter bis zum Ende. Auch wegen eigenen und einzigartigen Erlebnissen habe ich die Musik als mein Thema gewählt. Die "Ungarischen Tänze" von Brahms habe ich auch gespielt. Diese Tänze sind populär und sie fanden meinen Beifall. Ich konnte die ungarische Stimmung des Werkes aus dem gespannten Rhythmus und aus den typischen Melodien herausfühlen. Ich konnte mir nicht vorstellen, wie Brahms diese typisch "magyarischen" Tänze schreiben konnte, ohne in Ungarn gewesen zu sein. Wie gelang es Brahms so gut, typisch ungarische Werke zu schreiben?

Produktinformationen

Titel: Die Beziehung zwischen Brahms und Ungarn
Untertitel: Analyse
Autor:
EAN: 9783639122718
ISBN: 978-3-639-12271-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 60
Gewicht: 106g
Größe: H220mm x B150mm x T4mm
Jahr: 2009
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen