Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Frauen von Nidden

  • Fester Einband
  • 256 Seiten
Agnes Miegel war eine deutsche Schriftstellerin, Journalistin und bedeutende Balladendichterin. Sie lebte von 1879 bis 1964. Es i... Weiterlesen
20%
19.90 CHF 15.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Autorentext

Agnes Miegel war eine deutsche Schriftstellerin, Journalistin und bedeutende Balladendichterin. Sie lebte von 1879 bis 1964. Es ist vor allem die bildhafte Sprachkraft, die ihre Texte auszeichnen und ihre Werke berühmt gemacht haben. Die "Balladen und Lieder" (1907) machten Agnes Miegel mit einem Schlag bekannt. Von 1923 bis 1926 schrieb sie für die Königsberger "Ostpreußische Zeitung" eine Serie "Spaziergänge einer Ostpreußin". Bereits 1913 erhielt den angesehenen Kleistpreis, 1924 den Ehrendoktor der Universität Königsberg und 1959 den Literaturpreis der Bayerischen Akademie der schönen Künste. Aus "Mutter Ostpreußen" wurde Agnes Miegel für ihre Landsleute zum Symbol der Heimat.



Klappentext

Es ist vor allem die große Melodie und bildhafte Sprachkraft, die die Verse von Agnes Miegel auszeichnen und ihre Dichtungen berühmt gemacht haben. In "Die Frauen von Nidden" ist das lyrische Spätwerk der Dichterin versammelt, das autobiographisch mancherlei Aufschlüsse und Erkenntnisse gibt. In den nachgelassenen Gedichten findet man das selbstverständliche Eintauchen in fremde archaische Welten wieder, den Versuch, Grenzen zwischen Leben und Tod zu überwinden, sowie glückhaftes und schmerzvolles Erinnern an die alte Heimat.

Produktinformationen

Titel: Die Frauen von Nidden
Untertitel: Gesammelte Gedichte von unserer "Mutter Ostpreussen"
Autor:
EAN: 9783800330553
ISBN: 978-3-8003-3055-3
Format: Fester Einband
Herausgeber: Stürtz Verlag
Genre: Lyrik & Dramatik
Anzahl Seiten: 256
Gewicht: 396g
Größe: H200mm x B126mm x T27mm
Jahr: 2013
Auflage: Neuausg
Land: DE