Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Heilige und ihr Narr

  • Kartonierter Einband
  • 575 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Die große Popularität von Agnes Günthers Roman hat vor allem zwei Gründe: Entscheidend ist einerseits die sprachliche Schönheit di... Weiterlesen
20%
29.90 CHF 23.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Die große Popularität von Agnes Günthers Roman hat vor allem zwei Gründe: Entscheidend ist einerseits die sprachliche Schönheit dieses Klassikers. Die bildhaften Formulierungen der Autorin sind nach wie vor faszinierend. Andererseits ist Agnes Günthers erzählerische Kraft ausschlaggebend für ihren Erfolg. Sie lotet die Gefühlswelt ihrer vom Schicksal schwer getroffenen Hauptfiguren Rosmarie in einzigartiger Tiefe aus und versetzt dabei den Leser in deren geistige Welt. So wird es möglich, auch in eigenem Leid an Rosmaries innerer Stärke teilzuhaben. Denn in scheinbarer Hoffnungslosigkeit wächst sie über sich selbst hinaus und lernt, ihr Geschick zu tragen. Somit ist die Lektüre dieses Buches ein ästhetisch und emotional besonderes Erlebnis.

Klappentext

Mit ihrem einzigen Roman "Die Heilige und ihr Narr", verfasst zu Beginn des 20. Jahrhunderts, erlangte Agnes Günther einen herausragenden Erfolg. Das Buch wurde 1913 posthum veröffentlicht und auch verfilmt. Es beschreibt Glück und Elend der Fürstentochter Rosmarie in der Auseinandersetzung mit ihrer böswilligen Stiefmutter. Die Anzahl der Auflagen ist mittlerweile fast einzigartig. Diese über­ragende Popularität hat vor allem zwei Gründe: Entscheidend ist einerseits die sprachliche Schönheit des Romans. Die bildhaften Formulierungen der Autorin sind nach wie vor faszinierend. Andererseits ist Agnes Günthers ­erzählerische Kraft ausschlaggebend für den Erfolg. Sie lotet die Gefühlswelt ihrer vom Schicksal schwer getroffenen Hauptfigur in einzigartiger Tiefe aus und versetzt die Leser in Rosmaries geistige Welt. So wird es möglich, auch im eigenen Leid an ­deren innerer Stärke teilzuhaben. Denn in scheinbarer Hoffnungslosigkeit wächst sie über sich selbst hinaus und lernt, ihr Geschick zu tragen. Somit ist und bleibt die Lektüre des Buches ein ästhetisch und emotional besonderes Erlebnis.

Produktinformationen

Titel: Die Heilige und ihr Narr
Untertitel: Roman
Autor:
EAN: 9783798408241
ISBN: 978-3-7984-0824-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Steinkopf Verlag
Genre: Sonstige Literatur
Anzahl Seiten: 575
Gewicht: 684g
Größe: H211mm x B128mm x T45mm
Jahr: 2013
Auflage: 145. Aufl. Nachdr. d. Ausg. v. 1913.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen