Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Ein Geheimnis ohne Belang

  • Taschenbuch
  • 256 Seiten
(5) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(0)
(2)
(2)
(1)
(0)
powered by 
Der Roman erzählt die Geschichte von sechs ungewöhnlichen Menschen, deren Wege sich in Paris kreuzen. Alle sind jüdischer Herkunft... Weiterlesen
20%
15.50 CHF 12.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.

Beschreibung

Der Roman erzählt die Geschichte von sechs ungewöhnlichen Menschen, deren Wege sich in Paris kreuzen. Alle sind jüdischer Herkunft und alle haben, jeder auf seine Weise, eine besondere Geschichte. Auf einem Fest treffen sie sich, danach ist nichts mehr wie zuvor... "Mit schwebender Leichtigkeit und einem Gespür für die Absurditäten des Alltags führt Agnes Desarthe ihre Protagonisten zusammen. Für Momente werden ihre Lebenslinien verknüpft, vereint, dann wieder gelöst. Ironie des Schicksals oder höhere Fügung? Es bleibt ein Geheimnis; doch das ist ohne Belang."

Im winterlichen Paris unserer Tage kreuzen sich die Lebenswege von sechs Menschen. Sie alle sind jüdischer Herkunft. Da ist die junge Violette, die der Soldatentod ihres Mannes und der Tod der Mutter in tiefe Verzweiflung gestürzt haben. Ihr Nachbar Emile Hortchak, Mitfünfziger und angesehener Sprachwissenschaftler, gehört zu den wenigen Menschen, denen sie zu ihrem Haus und Leben Zutritt gewährt. Aber da sind auch Gabriel Schwartz, der glaubt seinen Vater in Emile zu erkennen, und Hortchaks Jugendfreund Dan, der das Siechtum seiner krebskranken Ehefrau Sonja erlebt. Und schließlich gibt es da noch die Amerikanerin Harriet, Hortchaks Sekretärin, deren Leidenschaft Gabriel Schwartz aus seinem streng geregelten Alltag entführt. In einer Nacht, auf einem Fest, treffen all diese Figuren wie zufällig zusammen - ihre Lebenslinien kreuzen sich, verbinden sich oder laufen nach langen Jahren der Verflechtung für immer auseinander.

Ein Winter in Paris. Das Leben führt dort sechs Menschen zusammen. Sie alle haben ein Geheimnis, und ihr weiteres Schicksal entscheidet sich in der Nacht, in der sie sich alle begegnen.

Autorentext
Agnès Desarthe wurde 1966 in Paris geboren. Sie studierte Literatur- und Sprachwissenschaft. Mit 22 Jahren veröffentlichte sie ihren ersten Roman für Erwachsene. Darauf folgten mehrere Kinder- und Jugendromane. Sie lebt mit ihrer Familie in Paris und arbeitet als Englischlehrerin.

Produktinformationen

Titel: Ein Geheimnis ohne Belang
Untertitel: Roman
Übersetzer:
Autor:
EAN: 9783596150250
ISBN: 978-3-596-15025-0
Format: Taschenbuch
Herausgeber: Fischer Taschenb.
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 256
Gewicht: 227g
Größe: H193mm x B126mm x T22mm
Jahr: 2001
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen