Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Sprache zwischen Rhein und Maas

  • Kartonierter Einband
  • 252 Seiten
Im 16. Jh. wurde Deutschland zum Schauplatz einer einzigartigen Entwicklung: der Herausbildung der deutschen Standardsprache. Die ... Weiterlesen
20%
101.00 CHF 80.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Im 16. Jh. wurde Deutschland zum Schauplatz einer einzigartigen Entwicklung: der Herausbildung der deutschen Standardsprache. Die bis dahin in der Festlandsgermania geltenden kleinräumigen Regionalvarietäten wurden zunehmends durch landschaftsübergreifende Sprachen abgelöst, bis sie zu dem wurden, was wir heute als Hochdeutsch bezeichnen. Die vorliegende Arbeit stellt am Beispiel der Stadt Rheinberg einen Ausschnitt der Transformationsprozesse vor und beleuchtet unterschiedliche Theorieansätze. Vertreten wird die These, die sprachlichen Neuerungen haben sich primär mündlich und nicht wie vorwiegend angenommen schriftlich ereignet. Rheinberg ist ein Städtchen am linken Niederrhein und somit im östlichen Teil des Gebietes zwischen Rhein und Maas. Besonders interessant ist seine frühe Zugehörigkeit zu Kurköln: Beeinflusste dies die sprachliche Entwicklung in Rheinberg? Die Arbeit zeigt politische, soziale und kulturelle Kräfte auf, die in der frühen Neuzeit zusammenwirkten und schließlich die Richtung einer sprachlichen Orientierung angaben. Sie richtet sich an Linguisten, Historiker und Interessierte, die mehr über die Entwicklung der deutschen Standardsprache erfahren möchten.

Autorentext

Agnes Cristiani (geb. Kolodziej), M.A., hat an der Universität Duisburg-Essen Germanistik, Romanistik und Computerlinguistik studiert. Sie arbeitet seit 2004 als Lehrkraft für Deutsch als Fremdsprache, seit 2007 ist sie auch als Übersetzerin für Deutsch, Polnisch und Italienisch tätig.

Produktinformationen

Titel: Sprache zwischen Rhein und Maas
Untertitel: Frühneuzeitliche Modernisierungsprozesse in der Sprache des Rheinmaaslandes, dargestellt am Beispiel der Stadt Rheinberg
Autor:
EAN: 9783836477147
ISBN: 978-3-8364-7714-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag Dr. Müller e.K.
Genre: Deutschsprachige Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 252
Gewicht: 392g
Größe: H220mm x B150mm x T15mm
Jahr: 2013
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen