Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Supramolekularchemie

  • Kartonierter Einband
  • 100 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Aufbau von supramolekularen Verbindungen gehört zu den bedeutsamsten Forschungsgebieten. Nanostruktur-Wissenschaft ist eines d... Weiterlesen
20%
67.00 CHF 53.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Der Aufbau von supramolekularen Verbindungen gehört zu den bedeutsamsten Forschungsgebieten. Nanostruktur-Wissenschaft ist eines der am schnellsten wachsenden Themengebiete. Interesse daran zeigt nicht nur die Chemie mit der Erkennung und der selektiven Umwandlung von Syntheseschemata, sondern auch die Biologie über den Transport von Arzneimitteln durch Membranen und die Materialwissenschaften durch den Aufbau makroskopischer Architekturen. Es handelt sich dabei um sich selbst zusammenfügende Einheiten, Liganden und Übergangsmetalle, welche auf Grund ihres großen Potentials in Sensoren, optischen Bauteilen, Katalysatorenoder molekularer Elektronik, auf außerordentliches Interesse stoßen. Die Autorin beschäftigte sich mit der de-novo Synthese und dem Aufbau von metall-organisch koordinierten Netzwerken starrer und vollkommen konjugierter N-heterozyklischer Carbenbausteinen in Kombination mit Dithiolenen und Übergangsmetallen. Diese Arbeit ist ein Beispiel, dass die Chemie mit großen Herausforderungenverbunden ist und man häufig zu unerwarteten Ergebnissen gelangt.Das Buch richtet sich an alle Menschen jung und alt mit Interesse an der Schaffung neuer chemischer Verbindungen.

Klappentext

Der Aufbau von supramolekularen Verbindungen gehört zu den bedeutsamsten Forschungsgebieten. Nanostruktur-Wissenschaft ist eines der am schnellsten wachsenden Themengebiete. Interesse daran zeigt nicht nur die Chemie mit der Erkennung und der selektiven Umwandlung von Syntheseschemata, sondern auch die Biologie über den Transport von Arzneimitteln durch Membranen und die Materialwissenschaften durch den Aufbau makroskopischer Architekturen. Es handelt sich dabei um sich selbst zusammenfügende Einheiten, Liganden und Übergangsmetalle, welche auf Grund ihres großen Potentials in Sensoren, optischen Bauteilen, Katalysatoren oder molekularer Elektronik, auf außerordentliches Interesse stoßen. Die Autorin beschäftigte sich mit der de-novo Synthese und dem Aufbau von metall-organisch koordinierten Netzwerken starrer und vollkommen konjugierter N-heterozyklischer Carbenbausteinen in Kombination mit Dithiolenen und Übergangsmetallen. Diese Arbeit ist ein Beispiel, dass die Chemie mit großen Herausforderungen verbunden ist und man häufig zu unerwarteten Ergebnissen gelangt. Das Buch richtet sich an alle Menschen jung und alt mit Interesse an der Schaffung neuer chemischer Verbindungen.

Produktinformationen

Titel: Supramolekularchemie
Untertitel: Syntheserouten für konjugierteN-heterozyklische Carben- und Dithiolen-Übergangsmetallkomplexe
Autor:
EAN: 9783639017069
ISBN: 978-3-639-01706-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag Dr. Müller e.K.
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 100
Gewicht: 165g
Größe: H220mm x B150mm x T6mm
Jahr: 2013

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel