Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Zentralamerika und die EU

  • Kartonierter Einband
  • 144 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Auf Grund der Entscheidung der EULAC, Verhandlungen zu einem Freihandelsabkommen der EU mit Zentralamerika aufzunehmen, sollen mög... Weiterlesen
20%
77.00 CHF 61.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Auf Grund der Entscheidung der EULAC, Verhandlungen zu einem Freihandelsabkommen der EU mit Zentralamerika aufzunehmen, sollen mögliche Effekte der Bildung der Freihandelszone überprüft werden. Ein Freihandelsabkommen hat den Abbau bzw. die Eliminierung von Protektionismus zum Ziel. Grundsätzlich werden die Effekte durch die Integrationstheorie bestimmt. Beide Verhandlungspartner bilden Integrationsräume, welche zusätzliche Einflüsse zeigen. Die Strategische Handelspolitik stellt für die ökonomische Integration einen wesentlichen Faktor dar. Das Gefangenendilemma und die Grundsätze des Verhandlungsprozesses zeigen: Vollkommener Freihandel ist kaum zu erreichen. Als Rahmen dafür wurden internationale Richtlinien der WTO geschaffen. Nationale Politiken der Verhandlungspartner nehmen ebenfalls Einfluss. Im gegenständlichen Fall sind die bestimmenden Faktoren das Allgemeine Präferenzsystem und die Gemeinsame Agrarpolitik der EU. Die Analyse des bestehenden Freihandelsabkommens der EU mit Mexiko soll im Bereich des Güterverkehrs Rückschlüsse auf zukünftig mögliche Veränderungen des Handelsverhalten der EU mit Zentralamerika sowie ihren künftigen Wohlstand ermöglichen.

Autorentext

Als ausgebildete Wirtschaftsingenieurin und Qualitätsmanagerin Erfahrung im Bereich Projektmanagement. Studium "Internationale Wirtschaft und Management" an der FH Kufstein mit Auszeichnung. Referentin in einer der österreichischen Interessenvertretungen im Bereich PR, Wirtschaftspolitik und EU-Angelegenheiten.

Produktinformationen

Titel: Zentralamerika und die EU
Untertitel: Effekte einer ökonomischen Integration
Autor:
EAN: 9783639281347
ISBN: 978-3-639-28134-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag
Genre: Volkswirtschaft
Anzahl Seiten: 144
Gewicht: 231g
Größe: H220mm x B150mm x T9mm
Veröffentlichung: 01.12.2010
Jahr: 2010

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel