Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Qualitative Sozialforschung

  • Fester Einband
  • 462 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das Buch gibt eine Einführung in die methodologischen Grundlagen und in die Anwendung rekonstruktiver Forschung. Die Besonderheit ... Weiterlesen
20%
48.90 CHF 39.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Das Buch gibt eine Einführung in die methodologischen Grundlagen und in die Anwendung rekonstruktiver Forschung. Die Besonderheit des Bandes liegt u.a. in der Darstellung der gemeinsamen Entwicklungslinien unterschiedlicher Verfahren und Schulen. Damit werden Synergien und Kombinationsmöglichkeiten verschiedener Zugänge, aber auch theoretisch bedingte Unvereinbarkeiten erkennbar. Gemeinsame Probleme quantitativer und qualitativer Zugänge bleiben dabei nicht ausgespart. Kernstück ist eine umfassende Diskussion methodisch fundierter Praxis qualitativer Forschung. Das Buch begleitet Forschende von der ersten Konzeption eines Forschungsvorhabens über die Feldforschung und Erhebung, Entscheidungen beim Sampling, die verschiedenen Schritte der Interpretation und Auswertung des empirischen Materials, die Abstraktion und Verallgemeinerung der Interpretationserträge bis hin zur Darstellung der Ergebnisse. Die einzelnen Entscheidungen, die im Zuge der Forschung getroffen werden müssen, typische Problemstellungen und Herausforderungen der Interpretationspraxis sowie mögliche Lösungen werden sowohl methodisch-theoretisch als auch anhand von konkreten Fällen und Forschungsbeispielen anschaulich und nachvollziehbar behandelt. Für jedes der vier im Detail ausgeführten Verfahren, die Methode der Grounded Theory, die Narrationsanalyse, die objektive Hermeneutik und die dokumentarische Methode geben die Autorinnen ein ausführliches Interpretationsbeispiel aus der eigenen Forschungspraxis. Die vierte Auflage wurde um zwei umfassende Kapitel zur Erhebung und Auswertung von visuellem Datenmaterial erweitert. Bei der Auswertung liegt der Schwerpunkt auf der rekonstruktiven Bildinterpretation. Sie wird allgemein dargestellt und im Einzelnen anhand der seriellen Fotoanalyse, der Segmentanalyse, der objektiv-hermeneutischen und der dokumentarischen Bildinterpretation behandelt.

Autorentext

Aglaja Przyborski ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Psychologische Grundlagenforschung der Universität Wien. Sie hat an der Universität Wien im Fach Psychologie promoviert. Von 1995 bis 2000 war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Qualitative Bildungsforschung der FU Berlin, von 1991 bis 1994 wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universitätsklinik für Tiefenpsychologie in Wien. Sie hat langjährige internationale Erfahrung in der Forschungsberatung, der universitären Ausbildung in qualitativen Methoden sowie mit der Arbeit in Forschungswerkstätten. Zu ihren Arbeitsschwerpunkten zählen die Weiterentwicklung rekonstruktiver Methoden der Sozialforschung, die Gesprächs- und Interaktionsforschung, interkulturelle Kommunikation und Milieuforschung, Jugendforschung und Medienforschung.



Zusammenfassung
quot;Alles in allem ist ein überaus anwendungsfreundliches Buch entstanden, was bei einer Magisterarbeit, aber auch schon früher im Studium, zu einer wichtigen Hilfe werden kann." Anton - Magazin für Kulturwissenschaften "Der Kauf dieses Buches ist eine lohnende Investition für Studierende und Dozierende. Trainern und Beratern mit Ambitionen in der qualitatitiven bzw. rekonstruktiven Forschung wird ein überaus gelungenes Einstiegswerk geboten, das als Arbeitsbuch mit Lexikoncharakter wertvolle Hilfestellungen leistet." SEM-Radar "Das Buch von Przyborski bietet einen umfangreichen Überblick über die Methoden der qualitativen Sozialforschung. Insofern ist es ein gutes Nachschlagewerk. Außerdem gefällt mir der didaktische Aufbau anhand zentraler Problemstellungen sehr gut." Matthias Kramer, Universität Duisburg-Essen

Produktinformationen

Titel: Qualitative Sozialforschung
Untertitel: Ein Arbeitsbuch
Autor:
EAN: 9783486708929
ISBN: 978-3-486-70892-9
Format: Fester Einband
Herausgeber: Gruyter, de Oldenbourg
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 462
Gewicht: 900g
Größe: H241mm x B172mm x T30mm
Veröffentlichung: 20.12.2013
Jahr: 2014
Auflage: 4., erweiterte Auflage
Land: DE

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen