Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Agglomeration Montréal

  • Kartonierter Einband
  • 24 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 23. Kapitel: Montreal, International Civil Aviation Organization, Amoklauf an der Polytechnischen Hoch... Weiterlesen
20%
19.50 CHF 15.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 23. Kapitel: Montreal, International Civil Aviation Organization, Amoklauf an der Polytechnischen Hochschule Montréal 1989, Sainte-Anne-de-Bellevue, Île Sainte-Hélène, Côte-Saint-Luc, Dollard-Des Ormeaux, Westmount, Mont-Royal, Dorval, Baie-D'Urfé, Île de Montréal, Hampstead, Kirkland, Pointe-Claire, Beaconsfield, Montréal-Ouest, Montréal-Est, L'International des Feux Loto-Québec, Erzbistum Montréal, Île Bizard, Friedhof Notre-Dame-des-Neiges, Senneville, Mont Royal, Île Notre-Dame, L'Île-Dorval, Lachine-Stromschnellen, Friedhof Mont-Royal, Botanischer Garten Montreal, Eparchie Saint-Maron de Montréal, International Federation of Air Traffic Controllers' Associations, West Island. Auszug: Montreal (deutsch , englisch ) oder Montréal (französisch ) ist mit 1,6 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt Kanadas und die größte Stadt der Provinz Québec. Im Großraum Montreal leben etwa 3,7 Millionen Menschen. Montreal liegt im Osten Kanadas am Sankt-Lorenz-Strom. Die Stadt ist 450 Kilometer vom Atlantik entfernt. Zusammen mit ihrem Ballungsgebiet gilt sie als zweitgrößte französischsprachige Stadt der Welt, obwohl der Anteil der englischsprachigen Einwohner vor allem in West Island etwa bei 28 Prozent liegt. Englisch ist im öffentlichen Straßenbild nicht zugelassen bzw. nur zusammen mit französischer Beschriftung. Montreal ist zusammen mit Toronto das Handels-, Industrie- und Wirtschaftszentrum des östlichen Kanada. 1967 fanden hier die Weltausstellung und 1976 die Olympischen Sommerspiele statt. Der Großraum Montreal ist das sechzehntgrößte Ballungsgebiet in Nordamerika. Montreal ist Sitz der Internationalen Zivilluftfahrt-Organisation (ICAO). Montreal liegt im südwestlichen Teil der Provinz Québec. Das Stadtgebiet liegt vollständig auf der Île de Montréal im Hochelaga-Archipel, am Zusammenfluss von Ottawa River und Sankt-Lorenz-Strom. Das Stadtbild wird vom Mont Royal beherrscht, einem 233 Meter hohen Berg im Zentrum der Insel, der der Stadt ihren Namen gab. Montreals Klima ist geprägt durch lange, kalte Winter und relativ kurze, feuchtheiße Sommer. Im Winter gibt es häufige und reichhaltige Schneefälle bei lange anhaltenden Frostperioden bis unter minus 30 Grad Celsius. Selbst im Frühjahr und Herbst ist Schnee nicht unüblich. Im Sommer können hingegen die Temperaturen an einzelnen Tagen auch weit über 30 Grad Celsius steigen, wobei durchgehend eine relativ hohe Luftfeuchtigkeit vorherrscht. Bekannt sind Montreal und die Umgebung für den Indian Summer, der vor allem an warmen, sonnigen Herbsttagen mit frostigen Nächten zum Ausdruck kommt. Rathaus von Montreal Das Olympiastadion von Montreal Oratoire Saint-Joseph Musée des beaux-arts Hafen & Altstadt Mar

Produktinformationen

Titel: Agglomeration Montréal
Untertitel: Montreal, International Civil Aviation Organization, Amoklauf an der Polytechnischen Hochschule Montréal 1989, Sainte-Anne-de-Bellevue, Île Sainte-Hélène, Côte-Saint-Luc, Dollard-Des Ormeaux, Westmount, Mont-Royal, Dorval, Baie-D'Urfé
Editor:
EAN: 9781158797820
ISBN: 978-1-158-79782-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Chemische Technik
Anzahl Seiten: 24
Gewicht: 95g
Größe: H246mm x B189mm x T1mm
Jahr: 2011

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen