Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Malerei der Postmoderne im Spiegel der Moderne. Wie reflektiert Jonathan Lasker das Erbe modernistischer Abstraktion?

  • Kartonierter Einband
  • 24 Seiten
Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Kunst - Malerei, Note: 1,0, Kunstakademie Münster Hochschule für Bildende Künste, V... Weiterlesen
20%
23.90 CHF 19.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Kunst - Malerei, Note: 1,0, Kunstakademie Münster Hochschule für Bildende Künste, Veranstaltung: Kunst nach 1945, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit der konzeptuellen Malerei des New Yorker Künstlers Jonathan Lasker ( 1948) und stellt dessen spezifische Arbeitsweise und Bildsprache als postmoderne Haltung heraus. Hierzu werden zunächst der gesellschaftspolitische Kontext der Moderne und die aus ihr hervorgegangenen ästhetischen Werte und Ideale für die bildende Kunst umrissen, um die daraus erwachsenen Problemfragen und Herausforderungen der sogenannten postmodernen Generation zu rekonstruieren. Anhand des Bildes "Hidden Identity" wird exemplarisch Laskers Arbeitsweise schließlich präziser und nuancierter in ihrer Aussage verortet .

Produktinformationen

Titel: Malerei der Postmoderne im Spiegel der Moderne. Wie reflektiert Jonathan Lasker das Erbe modernistischer Abstraktion?
Autor:
EAN: 9783668194472
ISBN: 978-3-668-19447-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 24
Gewicht: 54g
Größe: H211mm x B151mm x T5mm
Jahr: 2016
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen