Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Afrikanische politische Philosophie

  • Kartonierter Einband
  • 353 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Afrikanische Intellektuelle arbeiten seit langem an einem neuen kulturellen Selbstbewusstsein ihres Kontinents und stellen dabei g... Weiterlesen
20%
26.90 CHF 21.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.

Beschreibung

Afrikanische Intellektuelle arbeiten seit langem an einem neuen kulturellen Selbstbewusstsein ihres Kontinents und stellen dabei globalgesellschaftliche Großkonzepte wie Demokratie, Freiheit, Gender, Menschenrechte und Kosmopolitismus rigoros auf den Prüfstand. Sie analysieren das Nachwirken kolonialer Strukturen und formulieren - auch mittels kritischer Aneignung lokaler Praktiken - dezidiert postkoloniale Handlungsmaximen. Der Band versammelt die wichtigsten Beiträge afrikanischer Denkerinnen und Denker wie Achille Mbembe, Thaddeus Metz, Oyèrónk Oyewùmí, Mogobe B. Ramose, Tsenay Serequeberham und Kwasi Wiredu zu diesen Themen und führt vor, was afrikanische politische Philosophie in Zeiten interkontinentaler Migrationsbewegungen heißen kann.

raquo;Mit dem von Franziska Dübgen und Stefan Skupien herausgegebenen Sammelband liegt nun erstmals eine umfangreiche, thematisch gut eingebettete und herausragende Auswahl an Texten zeitgenössischer Autor_innen der Afrikanischen politischen Philosophie vor.«
Vanessa Eileen Thompson, Neue Politische Literatur 08.03.2018

Produktinformationen

Titel: Afrikanische politische Philosophie
Untertitel: Postkoloniale Positionen
Editor:
EAN: 9783518297438
ISBN: 978-3-518-29743-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Suhrkamp
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 353
Gewicht: 214g
Größe: H178mm x B110mm x T19mm
Jahr: 2015
Auflage: 2. Aufl.
Land: DE

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen