Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Ästhetik und Naturerfahrung

  • Kartonierter Einband
  • 588 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
This volume is the result of an interdisciplinary symposium held in 1994 in the Sprengel Museum of Hannover and organized by the G... Weiterlesen
20%
25.50 CHF 20.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

This volume is the result of an interdisciplinary symposium held in 1994 in the Sprengel Museum of Hannover and organized by the German Society of Aesthetics and the Studium Generale of the University of Applied Sciences and Arts in Hanover. The symposium focused on the relationship between art and nature, although it is mainly the perspective of philosophy, art history, musicology and literary studies which complement each other. The subjects dealt with in the more than 30 articles range from the moly plant given to Odysseus in the adventure with Circe or the Parmedinian hymn of nature to explicit debates on aesthetics during the last three centuries, and these encompass a wide variety of perspectives of writers, composers and fine artists.

Autorentext
Heinz Brüggemann, geboren1943, lehrt deutsche Literatur und Theorie der Literatur an der Universität Hannover. Er hat zahlreiche Bücher und Aufsätze zur ästhetischen und urbanen Moderne, zur Konstellation von Literatur, Bildender Kunst und Architektur, zu Walter Benjamin und zur deutschen Romantik veröffentlicht. Jürgen Barkhoff lehrt am Department of Germanic Studies der University of Dublin, Trinity College.

Klappentext

Der Band ist hervorgegangen aus einem interdisziplinären Symposion, das 1994 im Sprengel Museum Hannover von der Deutschen Gesellschaft für Ästhetik e.V. und dem Studium Generale der Fachhochschule Hannover veranstaltet wurde. Im Zentrum steht das Verhältnis von Kunst und Natur, wobei vor allem die Perspektiven von Philosophie, Kunstgeschichte, Musik- und Literaturwissenschaft einander ergänzen. Das Spektrum der über 30 Beiträge reicht von Themen wie der Blume Moly im Kirke-Abenteuer des Odysseus oder dem parmenideischen Hymnus der Natur bis zur explizit ästhetischen Debatte der letzten drei Jahrhunderte, die unterschiedlichste Sichtweisen von Dichtern, Komponisten und bildenden Künstlern umfasst. - Mit Beiträgen von H. Böhme, R. Groh, D. Groh, H. Paetzold, J. Früchtl, B. Recki, H. Pfütze, K. P. Liessmann, M. Düe, M. M. Ross, F. Fehrenbach, J. Rademacher, G. Peters, P. Matussek, H. Friese, Ch. Hubig, J. Barkhoff, L. Weissberg, K. Herding, Ch. Kockerbeck, H. Schnädelbach, H. Danuser, L. Heidbrink, M. Pauen, H. Brüggemann, G. Mattenklott, K. H. Bohrer, B. Wormbs, F. Vaßen, Th. Meder, U. Franke, K. Matthies, S. Gronert und R. Jochims.

Produktinformationen

Titel: Ästhetik und Naturerfahrung
Schöpfer:
Editor:
EAN: 9783772817670
ISBN: 978-3-7728-1767-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Frommann-Holzboog
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 588
Gewicht: 1245g
Größe: H243mm x B172mm x T43mm
Jahr: 1996

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen