Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Ästhetik und Kunstphilosophie

  • Fester Einband
  • 937 Seiten
Das Standardwerk in Neuauflage: In rund 160 strukturierten Einzeldarstellungen stellen ausgewiesene Fachleute die zentralen Positi... Weiterlesen
20%
58.90 CHF 47.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Das Standardwerk in Neuauflage: In rund 160 strukturierten Einzeldarstellungen stellen ausgewiesene Fachleute die zentralen Positionen der westlichen Ästhetik und Kunstphilosophie vor. Die Artikel wurden aktualisiert, einige neue hinzugefügt - für Studenten, Dozenten sowie Freunde der Philosophie und der Kunst, für Künstler und Galeristen

Die Frage nach dem Wesen des Schönen und der Kunst hat die Philosophie von jeher beschäftigt: War es für die Antike seit Platon der begehrte menschliche Körper, an dem sich das Nachdenken über das Schöne ausrichtete, so konzentrierte sich das Mittelalter auf die sinnlich-spirituelle Erfassung des Göttlichen. In der Aufklärung rückte das autonome Kunstwerk ins Zentrum des Interesses, während im 20. Jh. schließlich das ästhetische Erlebnis zum bestimmenden Motiv eines Sehens und Handelns wurde, in dem sich Kunst- und Lebenspraxis gegenseitig bestimmen sollen. Ausgewiesene Fachleute stellen in rund 160 strukturierten Einzeldarstellungen zentrale Positionen der europäischen und angloamerikanischen Ästhetik und Kunstphilosophie vor; ein einführender Überblick informiert über die historische Entwicklung von Ästhetik und Kunstphilosophie. Der Band richtet sich an Philosophiestudenten und Philosophen, Kunst- und Kulturhistoriker, an Studierende und Lehrende der Kunsthochschulen, an Künstler, Galeristen und alle Kunstinteressierten.

Autorentext

Professor Dr. Julian Nida-Rümelin, Staatsminister a.D.,
ist Inhaber des Lehrstuhls für Philosophie und Politische Theorie an der LMU München und Präsident der Deutschen Gesellschaft für Philosophie,
Professor Dr. Monika Betzler ist Inhaberin des Lehrstuhls für Praktische Philosophie an der Universität Bern,
Mara-Daria Cojocaru ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der LMU München.

Produktinformationen

Titel: Ästhetik und Kunstphilosophie
Untertitel: von der Antike bis zur Gegenwart in Einzeldarstellungen
Adaptiert von:
Editor:
EAN: 9783520375025
ISBN: 978-3-520-37502-5
Format: Fester Einband
Herausgeber: Kröner A.
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 937
Gewicht: 603g
Größe: H178mm x B118mm x T45mm
Jahr: 2012
Auflage: 2., akual., erg. A.
Land: DE
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen