Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Aeschylus' Agamemnon

  • Kartonierter Einband
  • 242 Seiten
Excerpt from Aeschylus' Agamemnon: Mit Einleitung, Uebersetzung und Erklärung aus dem Nachlass Carl Friedrich von Nägelsbach'sDad... Weiterlesen
20%
20.90 CHF 16.70
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Excerpt from Aeschylus' Agamemnon: Mit Einleitung, Uebersetzung und Erklärung aus dem Nachlass Carl Friedrich von Nägelsbach's

Dadurch, dass die Einleitung deutsch, der Com mentar lateinisch ist, bekommt das Buch scheinbar et was Buntes, Bruchstuekartiges, kurz es scheint nicht aus einem Gusse zu sein. Allein einmal soll die Einleitung keine specielle zum Agamemnon, sondern eine allgemeine zum Aeschylus sein. Sodann war der Commentar lateinisch angelegt, und an ihm liess sich, sollte er das ihm Eigentbümliche behalten nichts ändern. Bei den vielen Anhaltspunkten die das Ma nuscript bot, hätte sich die Einleitung zwar leicht la teinisch geben lassen; aber was geschah dann mit der Uebersetzung? Denn eine lateinische Einleitung und eine deutsche Uebersetzung passen doch wohl nicht zusammen. Daher blieb dem Herausgeber nur die Wahl, die Uebersetzung fallen oder die Einleitung deutsch zu lassen; und er wählte das Letztere.

Nägelsbach war zwar kein Freund von gedruckten Uebersetzungen und sprach sich oft, und gewiss viel fach nicht mit Unrecht, gegen dieselben aus. Aber einige, wie Döderleins Germania, Lange's _herodot, Roths Tacitus empfahl er seinen S,chulern zum Stu dium. Ohne nun die vorliegende den genannten Ueber setzungen an die Seite stellen zu wollen, glaubt der Herausgeber sie doch jedem angehenden Philologen' unbedenklich zum Studium empfehlen zu können. Ob sie freilich in schlichter Prosa, wie sie geboten ist, die Grossartigkeit äschyleischer Diction erreicht, bleibe dem Urtheile anderer überlassen; Eintrag thut sie ihr gewiss nicht. Dazu kommt noch ein Zweites. Nach Nagelsbachs eigenen Worten soll die Uebersetzung die Blüthe der Erklärung sein. Für die beigegebene dies zu beanspruchen, wäre aber nicht in dés Seligen Sinn. Der Herausgeber will sie daher blos als Ergänzung und Vervollstandigung des Commentars be trachtet und als solche beurtheilt wissen. Hätte er sie weggelassen, so würde in dem Ganzen, wie es Nagels bach seinen Schülern bot ein nothwendiges Mittel und Bindeglied fehlen. Und dem glaubte er einige Rechnung tragen zu mussen.

About the Publisher

Forgotten Books publishes hundreds of thousands of rare and classic books. Find more at www.forgottenbooks.com

This book is a reproduction of an important historical work. Forgotten Books uses state-of-the-art technology to digitally reconstruct the work, preserving the original format whilst repairing imperfections present in the aged copy. In rare cases, an imperfection in the original, such as a blemish or missing page, may be replicated in our edition. We do, however, repair the vast majority of imperfections successfully; any imperfections that remain are intentionally left to preserve the state of such historical works.

Produktinformationen

Titel: Aeschylus' Agamemnon
Untertitel: Mit Einleitung, Uebersetzung und Erklärung aus dem Nachlass Carl Friedrich von Nägelsbach's (Classic Reprint)
Autor:
EAN: 9780259148432
ISBN: 978-0-259-14843-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Forgotten Books
Genre: Lyrik & Dramatik
Anzahl Seiten: 242
Gewicht: 330g
Größe: H229mm x B152mm x T13mm
Jahr: 2017