Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Aequitas

  • Kartonierter Einband
  • 104 Seiten
Aequitas (lateinisch: Gleichheit) bezeichnete im alten Rom die ausgleichende Gerechtigkeit und Billigkeit, ein wichtiges Prinzip i... Weiterlesen
20%
45.20 CHF 36.15
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Aequitas (lateinisch: Gleichheit) bezeichnete im alten Rom die ausgleichende Gerechtigkeit und Billigkeit, ein wichtiges Prinzip im römischen Recht. Sie wurde auch als Personifikation einer Gottheit angeglichen dargestellt, so schon auf Münzen der römischen Republik. Auf Münzen der Kaiserzeit häuften sich die Darstellungen etwa seit der Mitte des 1. Jahrhunderts n. Chr. Auf den Darstellungen hält sie eine Waage, ein Füllhorn und ein Zepter.

Produktinformationen

Titel: Aequitas
Editor:
EAN: 9786131982965
Format: Kartonierter Einband
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 104