Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Aenor

  • Kartonierter Einband
  • 68 Seiten
Eleonore von Aquitanien (okzitanisch Aleonòr d'Aquitània, französisch Aliénor oder Éléonore d'Aquitanie, um 1122 in Poitiers in Aq... Weiterlesen
20%
33.00 CHF 26.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Eleonore von Aquitanien (okzitanisch Aleonòr d'Aquitània, französisch Aliénor oder Éléonore d'Aquitanie, um 1122 in Poitiers in Aquitanien; 1. April 1204 im Kloster Fontevrault in Frankreich), Herzogin von Aquitanien, war Königin von Frankreich (1137 1152) und Königin von England (1154 1189) und eine der mächtigsten Frauen des Mittelalters. Eleonore wurde um 1122 als Tochter des Herzogs Wilhelm X. von Aquitanien (1099 1137) und der Aenòr de Chateleràud (1105 1130), Tochter von Aimeric I., Vizegraf von Chateleràud (Châtellerault), geboren. Ihr eigentlicher Name war Aenòr, zur Unterscheidung von ihrer Mutter wurde sie jedoch in ihrer okzitanischen (poitevinischen) Muttersprache Aliénor ( die andere Aenòr ) genannt. Als älteste Tochter erbte sie 1137 das Herzogtum Aquitanien, da ihr einziger Bruder Wilhelm (Guilhem) Aigret ohne Nachkommen vor seinem Vater starb.

Produktinformationen

Titel: Aenor
Editor:
EAN: 9786131979132
Format: Kartonierter Einband
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 68