Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Unsere Filialen sind wieder geöffnet! Weitere Informationen

Unsere Filialen sind wieder geöffnet und wir freuen uns auf Ihren Besuch. Bestellungen aus dem Online-Shop können wieder in den Filialen abgeholt werden. Wir arbeiten mit einem Schutzkonzept und den BAG-Verhaltensregeln. Wir freuen uns auf Sie und danken für Ihre Mithilfe. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter exlibris.ch/corona.

schliessen

Aemilius Papinianus

  • Kartonierter Einband
  • 88 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Aemilius Papinianus ( 142; 212), kurz Papinian, war ein römischer Jurist, magister libellorum und später Prätorianerpräfekt unter ... Weiterlesen
20%
37.25 CHF 29.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Aemilius Papinianus ( 142; 212), kurz Papinian, war ein römischer Jurist, magister libellorum und später Prätorianerpräfekt unter Septimius Severus. Er war ein enger Freund des Severus, den er in die Provinz Britannia begleitete und der ihm vor seinem Tod seine beiden Söhne anvertraute. Papinian versuchte, zwischen den Brüdern Frieden zu halten, doch dies steigerte nur den Hass des einen, Caracalla, auf den anderen, Geta: Caracalla ließ Ende 211 erst Geta und wenig später dessen Freunde ermorden, darunter Papinian, der sich weigerte, auf Geheiß Caracallas den Mord an seinem Bruder Geta als einen Akt staatsrechtlicher Notwehr juristisch zu rechtfertigen. Die Details werden verschieden berichtet und wurden mit legendenhaften Ausschmückungen versehen, aber der Mord an Papinian, der vor Caracallas Augen stattfand, gilt als eines der schändlichsten Verbrechen des Kaisers.

Produktinformationen

Titel: Aemilius Papinianus
Editor:
EAN: 9786131973819
Format: Kartonierter Einband
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 88