Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Adventlied

  • Kartonierter Einband
  • 94 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Robert Schumann nahm in Leipzig Klavierunterricht bei Friedrich Wieck, dem Vater seiner späteren Frau Clara. Er begann zunächst ei... Weiterlesen
20%
22.90 CHF 18.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.

Beschreibung

Autorentext
Robert Schumann nahm in Leipzig Klavierunterricht bei Friedrich Wieck, dem Vater seiner späteren Frau Clara. Er begann zunächst ein Jurastudium, ab 1830 widmete er sich ausschließlich der Musik. Als Komponist und Musikschriftsteller (er begründete die "Neue Zeitschrift für Musik") ist Schumann der vielleicht typischste Vertreter der deutschen Romantik. Er schrieb 4 Sinfonien, Liederzyklen, große Vokalformen, Kammermusik und Klaviermusik, letztere z.T. auch für seine Kinder ("Album für die Jugend", 1848).

Klappentext

Auch wenn Schumann bei seiner Textwahl des Adventliedes auf das Kirchengesangbuch zurückgreift, ist die Komposition wohl vor allem politisch motiviert und - unter den Eindrücken der Revolutionsjahre 1848/49 - der Sehnsucht nach Frieden geschuldet. Das Adventlied stellt ebenso wie das Neujahrslied "eine eigenartige Mischgattung zwischen geselligem, versteckt politischem und religiösem Gesang" dar.



Inhalt
Preface - Editorial Notes - Vorwort - Revisionsbericht - Textual Notes - Adventlied

Produktinformationen

Titel: Adventlied
Untertitel: op. 71. Sopran solo, Chor und Orchester
Editor:
Komponist:
EAN: 9783795772420
ISBN: 978-3-7957-7242-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Schott Music
Genre: Musik
Anzahl Seiten: 94
Gewicht: 152g
Größe: H225mm x B155mm
Jahr: 2012

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen