Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Adrienne Monnier

  • Kartonierter Einband
  • 76 Seiten
Adrienne Monnier ( 26. April 1892 in Paris; 19. Juni 1955 ebenda) war als Buchhändlerin und Verlegerin eine zentrale Gestalt der P... Weiterlesen
20%
39.55 CHF 31.65
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Adrienne Monnier ( 26. April 1892 in Paris; 19. Juni 1955 ebenda) war als Buchhändlerin und Verlegerin eine zentrale Gestalt der Pariser Literaturszene zwischen dem Ersten und dem Zweiten Weltkrieg. Adrienne Monnier arbeitete zunächst als Lehrerin. 1915 eröffnete sie zusammen mit ihrer Freundin Suzanne Bonnierre in der Rue de l'Odéon in Paris eine französische Buchhandlung mit dem Namen La Maison des Amis des Livres . Adrienne Monnier war eine der ersten Buchhändlerinnen in Frankreich. Sie veranstaltete im Maison Lesungen mit zeitgenössischen französischen Schriftstellern wie André Gide, Paul Valéry und Jules Romains und trug so dazu bei, diese einem größeren Kreis Literaturinteressierter bekannt zu machen. Auch Colette, André Breton, Paul Claudel und Rainer Maria Rilke verkehrten in der Buchhandlung.

Produktinformationen

Titel: Adrienne Monnier
Editor:
EAN: 9786131911866
Format: Kartonierter Einband
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 76
Gewicht: 118g
Größe: H4mm x B220mm x T150mm
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen