Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Ursachen bewaffneter Gewalt in Räumen begrenzter Staatlichkeit

  • Kartonierter Einband
  • 116 Seiten
Innerstaatliche Kriege in zerfallenen und zerfallenden Staaten sind eine der häufigsten Formen bewaffneter Auseinandersetzungen de... Weiterlesen
20%
67.00 CHF 53.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Innerstaatliche Kriege in zerfallenen und zerfallenden Staaten sind eine der häufigsten Formen bewaffneter Auseinandersetzungen der Gegenwart. Sie weisen Muster der Gewaltanwendung auf, die sich insbesondere mit dem klassischen Instrumentarium der quantitativen Konfliktforschung nicht mehr erklären lassen. Da sie meist in Teilgebieten einzelner Staaten stattfinden und oft auch zwischen nicht-staatlichen Gewaltakteuren ausgefochten werden, lassen sie sich weder mit staatszentrierten Theorien erklären, noch mit auf Staatenebene aggregierten Daten erfassen. Um diesem Problem entgegenzuwirken, werden in dieser Arbeit akteurszentrierte Theorien der quantitativen Konfliktforschung auf eine lokale Analyseperspektive übertragen und mit Hilfe geographisch disaggregierter Daten getestet. Hierbei kommen Ereignisdaten zu bewaffneter Gewalt im Osten der Demokratischen Republik Kongo zum Einsatz. Die Analyse dieses beispielhaften Raumes begrenzter Staatlichkeit gibt Aufschluss darüber, wie Methoden der Konfliktforschung erweitert werden können, um die Ursachen von Gewalt in modernen innerstaatlichen Konflikten auszumachen.

Autorentext

wurde 1984 in Berlin geboren. Er studierte Politikwissenschaft mit den Schwerpunkten Politische Ökonomie und Internationale Beziehungen an der Freien Universität Berlin und Sciences-Po Paris. Zurzeit erforscht er im Rahmen seiner Promotion an der Freien Universität Berlin Konflikte im Zusammenhang mit Armut und Landknappheit in Subsahara-Afrika.

Produktinformationen

Titel: Ursachen bewaffneter Gewalt in Räumen begrenzter Staatlichkeit
Untertitel: Eine geographisch disaggregierte Analyse der Gewalt im Osten der Demokratischen Republik Kongo 2003-2007
Autor:
EAN: 9783639385533
ISBN: 978-3-639-38553-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 116
Gewicht: 189g
Größe: H220mm x B150mm x T7mm
Jahr: 2014
Auflage: Aufl.
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen