Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Adrien Arcand

  • Kartonierter Einband
  • 144 Seiten
Adrien Arcand ( 3. Oktober 1899 in L' Immaculée-Conception nahe Montréal/Québec, Kanada; 2. August 1967) war ein kanadischer Journ... Weiterlesen
20%
50.65 CHF 40.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Adrien Arcand ( 3. Oktober 1899 in L' Immaculée-Conception nahe Montréal/Québec, Kanada; 2. August 1967) war ein kanadischer Journalist, Faschist und selbsternannter Führer. Arcand leitete einige rechtsextreme Bewegungen in Quebec in den 1930er und 1940er Jahren. Arcand veröffentlichte in diesem Zeitraum etliche antisemitische Zeitungen, unter anderem Le Goglu, Le Miroir und Le Chameau. Er bezog finanzielle Förderungen von dem kanadischen Politiker Richard Bedford Bennett, der von 1930 bis 1935 kanadischer Premierminister war.

Produktinformationen

Titel: Adrien Arcand
Editor:
EAN: 9786131902444
Format: Kartonierter Einband
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 144