Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Knoten und der Nagel

  • Fester Einband
  • 320 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(2) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(1)
(0)
(1)
(0)
(0)
powered by 
Eine Kulturgeschichte des Nagels? des Knotens? Das hört sich nach einem Buch für Liebhaber und Spezialisten an. Aber hier geht es ... Weiterlesen
20%
48.90 CHF 39.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.

Beschreibung

Eine Kulturgeschichte des Nagels? des Knotens? Das hört sich nach einem Buch für Liebhaber und Spezialisten an. Aber hier geht es nicht um Kuriositäten, hier geht es ums Ganze. Denn Sofri kann zeigen, daß damit eine Unterscheidung auf dem Spiel steht, die ebenso fundamental ist wie die vertrauten Gegensätze weiblich/männlich oder rechts/links. Es handelt sich um uralte, tief in der Geschichte der Menschheit verwurzelte Figuren. Und es stellt sich heraus, daß beide Erfindungen, die der Klinge und die der Schlinge, aufs engste mit dem Kampf der Geschlechter und mit dem Unterschied zwischen der linken und der rechten Seite zusammenhängen. Kein Wunder also, daß Sofris Buch auch eine politische Dimension eröffnet.

Produktinformationen

Titel: Der Knoten und der Nagel
Untertitel: Ein Buch zur linken Hand. Mit einem biographischen Essay von Carlo Ginzburg
Autor:
Übersetzer:
EAN: 9783821841601
ISBN: 978-3-8218-4160-1
Format: Fester Einband
Herausgeber: Die andere Bibliothek
Genre: Zeigeschichte (1946 bis 1989)
Anzahl Seiten: 320
Gewicht: 529g
Größe: H217mm x B128mm x T25mm
Jahr: 1998
Auflage: Lim. Ausg.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen