Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Polens Staatlichkeit in sieben Jahrhunderten

  • Fester Einband
  • 601 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Adrianna Agata Michel studierte Rechtswissenschaften mit dem Schwerpunktbereich «Völker- und Europarecht» an der Philipps-Un... Weiterlesen
20%
139.00 CHF 111.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Werktagen.

Beschreibung

Autorentext

Adrianna Agata Michel studierte Rechtswissenschaften mit dem Schwerpunktbereich «Völker- und Europarecht» an der Philipps-Universität Marburg. Seit 2012 ist sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am dortigen Institut für Öffentliches Recht tätig. Zurzeit absolviert sie ihren juristischen Vorbereitungsdienst.



Klappentext

Das Buch befasst sich mit Polens Geschichte in den vergangenen 700 Jahren und geht der Frage seiner Staatlichkeit nach. In einem historischen Teil werden die seit dem 14. Jahrhundert vereinbarten Unionsabschlüsse mit Litauen, die Teilungen des Landes in den Jahren 1772, 1793 und 1795 und schließlich die staatliche «Wiedererrichtung» nach dem Ersten Weltkrieg vorgestellt. Anschließend beschreibt die Autorin die Voraussetzungen für die Entstehung und den Untergang von Staaten und deren Folgen, erforscht das Verhältnis von Effektivitäts- und Kontinuitätsgrundsatz und hebt die Bedeutung der normativen Kraft des Faktischen hervor. Unter Berücksichtigung des Grundsatzes tempus regit actum erfolgt in einem dritten Teil die völkerrechtliche Würdigung der Polen betreffenden territorialen und statusrechtlichen Veränderungen.



Inhalt

Inhalt: Staatsentstehung - Drei-Elemente-Lehre - Souveränität - Gebietshoheit - Völkerrechtssubjektivität - Staatenverbindungen - Staatsuntergang - Staatensukzession - Kontinuitätsgrundsatz - Effektivitätsprinzip - Annexion - Selbstbestimmungsrecht der Völker - Unionsstaat Polen-Litauen - Teilungen - Herzogtum Warschau - Königreich Polen - Zweite Republik Polen.

Produktinformationen

Titel: Polens Staatlichkeit in sieben Jahrhunderten
Untertitel: Eine völkerrechtliche Analyse zur Staatensukzession
Autor:
EAN: 9783631654675
ISBN: 978-3-631-65467-5
Format: Fester Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Recht
Anzahl Seiten: 601
Gewicht: 918g
Größe: H216mm x B153mm x T45mm
Jahr: 2015

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen