2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Nur noch heute profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Adrian von Enkevort

  • Kartonierter Einband
  • 136 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Adrian von Enkefort ( 1663 in Wien) war ein Heerführer der Katholischen Liga sowohl in kaiserlichen wie in bayerischen Diensten. D... Weiterlesen
30%
50.80 CHF 35.55
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Adrian von Enkefort ( 1663 in Wien) war ein Heerführer der Katholischen Liga sowohl in kaiserlichen wie in bayerischen Diensten. Der Sohn des aus Brabant stammenden, in bayerischen Diensten stehenden Oberstwachtmeister Wilhelm von Enkevort begann seine militärische Laufbahn ebenfalls zuerst in der bayerischen Armee, trat dann aber in Wallensteins Dienste und brachte es bis zum Oberstleutnant. Nach Wallensteins Tod stieg er 1635 zum Oberst und Regimentskommandeur auf. In dieser Funktion kämpfte er im Elsass gegen die Franzosen und Bernhard von Weimar. Im Jahr darauf nahm er als Generalwachtmeister an dem Feldzug Piccolominis in die Niederlande und die Picardie teil und unterstützte Jan van Werth bei seinen Streifzügen in Frankreich. 1638 wurde er zusammen mit diesem durch Herzog Bernhard von Sachsen-Weimar in der Schlacht bei Rheinfelden gefangen genommen und an die Franzosen übergeben. Nach drei Jahren Gefangenschaft in Paris kam er 1641 durch Gefangenenenaustausch wieder frei.

Produktinformationen

Titel: Adrian von Enkevort
Editor:
EAN: 9786131487309
Format: Kartonierter Einband
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 136

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen