Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der fantastische Mensch - Die WPK-Tetralogie

  • Kartonierter Einband
  • 692 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der fantastische Mensch - Die WPK-Tetralogie: Die "WPK-Tetralogie" über den "Weg aus der Knechtschaft" ist eine literarische Weltn... Weiterlesen
20%
55.90 CHF 44.70
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Der fantastische Mensch - Die WPK-Tetralogie: Die "WPK-Tetralogie" über den "Weg aus der Knechtschaft" ist eine literarische Weltneuheit: Ein vierteiliger Zyklus über Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft von Gott und der Welt in Form einer Erzählung ("Unterschiedliche Auffassungen"), eines Schauspiels ("Das Endprodukt"), eines Romans ("Penelope 21") und eines Sachbuchs ("Die WPK-Balance"). Die "WPK-Tetralogie" liest, spielt und verfilmt, wer: - sich für Zusammenhänge und Schnittstellen zwischen Wirtschaft (W), Politik (P) und Kultur (K) interessiert ("WPK Interplay"); - ein paar anregende Streifzüge durch wirtschaftliche, politische und kulturelle Begebenheiten antreten will; - das individuelle und kollektive Wohlergehen im 21. Jahrhundert miterleben und mitgestalten möchte; - erwartet, dass über grosse Reformen nicht nur geschwatzt wird, sondern dass sie endlich auch durchgeführt werden; - selber gerne die verschiedensten Reformideen in die Räume stellt; - von eigenen unternehmerischen, politischen, wissenschaftlichen und künstlerischen Programmen und Projekten träumt; - die Empathiekompetenz mindestens auf die gleiche Höhe stellt wie die Rechtsnormen und die Marktkräfte ("WPK-Balance", "Werteorientierte Beziehungsarbeit"); - das Primat des Geistes und die freie Zirkulation von originellen Ideen als Grundlage des Fortschritts anerkennt.

Autorentext

Adrian Kübler (*1953 in Schaffhausen/Schweiz) hat an mehreren europäischen Hochschulen Zeitgeschichte, politische Wissenschaften, Europarecht und Unternehmensführung studiert und war in einem Gymnasium, in einer Grossbank, in gemeinnützigen Organisationen und vor allem in der öffentlichen Verwaltung berufstätig. Neben seinen publizistischen Aktivitäten betreut er verschiedene Behörden-, Beratungs- und Befähigungsmandate (www.pelesp.ch).



Klappentext

Der fantastische Mensch - Die WPK-Tetralogie: Die "WPK-Tetralogie" über den "Weg aus der Knechtschaft" ist eine literarische Weltneuheit: Ein vierteiliger Zyklus über Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft von Gott und der Welt in Form einer Erzählung ("Unterschiedliche Auffassungen"), eines Schauspiels ("Das Endprodukt"), eines Romans ("Penelope 21") und eines Sachbuchs ("Die WPK-Balance"). Die "WPK-Tetralogie" liest, spielt und verfilmt, wer: - sich für Zusammenhänge und Schnittstellen zwischen Wirtschaft (W), Politik (P) und Kultur (K) interessiert ("WPK Interplay"); - ein paar anregende Streifzüge durch wirtschaftliche, politische und kulturelle Begebenheiten antreten will; - das individuelle und kollektive Wohlergehen im 21. Jahrhundert miterleben und mitgestalten möchte; - erwartet, dass über grosse Reformen nicht nur geschwatzt wird, sondern dass sie endlich auch durchgeführt werden; - selber gerne die verschiedensten Reformideen in die Räume stellt; - von eigenen unternehmerischen, politischen, wissenschaftlichen und künstlerischen Programmen und Projekten träumt; - die Empathiekompetenz mindestens auf die gleiche Höhe stellt wie die Rechtsnormen und die Marktkräfte ("WPK-Balance", "Werteorientierte Beziehungsarbeit"); - das Primat des Geistes und die freie Zirkulation von originellen Ideen als Grundlage des Fortschritts anerkennt.

Produktinformationen

Titel: Der fantastische Mensch - Die WPK-Tetralogie
Autor:
EAN: 9783732205424
ISBN: 978-3-7322-0542-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books On Demand
Genre: Geisteswissenschaften allgemein
Anzahl Seiten: 692
Gewicht: 1189g
Größe: H221mm x B171mm x T45mm
Jahr: 2013

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel