Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Unsere Filialen sind wieder geöffnet! Weitere Informationen

Unsere Filialen sind wieder geöffnet und wir freuen uns auf Ihren Besuch. Bestellungen aus dem Online-Shop können wieder in den Filialen abgeholt werden. Wir arbeiten mit einem Schutzkonzept und den BAG-Verhaltensregeln. Wir freuen uns auf Sie und danken für Ihre Mithilfe. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter exlibris.ch/corona.

schliessen

Reichstag bei Regen

  • Kartonierter Einband
  • 96 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Gedichte von Adrian Kasnitz: Momente des Innehaltens, der Besinnung, der emotionalen Vergewisserung.Die Gedichte von Adrian Kasnit... Weiterlesen
20%
15.50 CHF 12.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Gedichte von Adrian Kasnitz: Momente des Innehaltens, der Besinnung, der emotionalen Vergewisserung.

Die Gedichte von Adrian Kasnitz sind verschlüsselte Miniaturen. Mit ihrem brillant verknappten Sprachstil entfalten sie eine intensive Sogwirkung. Der an Film und Fotografie geschulte Blick des Autors fängt ästhetisch versachlichte Bilder ein und sublimiert die dahinter liegende Gewalt und Leidenschaft. Die Unschuld der Dinge wird wieder sichtbar.

Autorentext

Adrian Kasnitz, geboren 1974, aufgewachsen in Queetz und Lüdenscheid, lebt in Köln. Er studierte Germanistik und Geschichte in Köln und Prag. In diversen Anthologien und Zeitschriften veröffentlichte er neben Lyrik auch Prosa und Essays. Erste Einzelveröffentlichung: »Lippenbekenntnisse. Gedichte«, parasitenpresse, Köln 2000. Im Jahr 2001 erhielt er das Arbeitsstipendium des Ministeriums für Städtebau und Wohnen, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen.

Klappentext

Die Gedichte von Adrian Kasnitz sind verschlüsselte Miniaturen. Mit ihrem brillant verknappten Sprachstil entfalten sie eine intensive Sogwirkung. Der an Film und Fotografie geschulte Blick des Autors fängt ästhetisch versachlichte Bilder ein und sublimiert die dahinter liegende Gewalt und Leidenschaft. Die Unschuld der Dinge scheint sich auf den Betrachter zu übertragen. Die Kamerafahrt versenkt lakonisch das Pathos von Themen wie Krieg, Arbeit, Kindheit in einer Baustellengrube. - Dies ist der zweite Gedichtband von Adrian Kasnitz.

Produktinformationen

Titel: Reichstag bei Regen
Untertitel: Gedichte
Autor:
EAN: 9783869060170
ISBN: 978-3-86906-017-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Allitera Verlag
Genre: Lyrik & Dramatik
Anzahl Seiten: 96
Gewicht: 140g
Größe: H215mm x B135mm x T6mm
Veröffentlichung: 01.11.2008
Jahr: 2008
Auflage: 2. Aufl.