Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Akquisition oder Aufspaltung als Wege zur Steigerung des Unternehmenswertes

  • Kartonierter Einband
  • 36 Seiten
Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,3, Fachhochschule Erfu... Weiterlesen
20%
20.90 CHF 16.70
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,3, Fachhochschule Erfurt, Veranstaltung: Prüfungs- und Treuhandwesen, 49 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Zuge der zunehmenden Globalisierung nicht nur des Handels sondern auch der Kapitalmärkte ist es insbesondere für Unternehmen der "bröckelnden Festung Europa" von großer Bedeutung, international im Wettbewerb um Kapital konkurrenzfähig zu sein und es v. a. auch in Zukunft zu bleiben. Diese globale Wettbewerbsfähigkeit kann auf lange Frist nur durch eine Erhöhung der Attraktivität für in- und ausländische Anleger gewährleistet werden. Um Anreize für Investoren zu schaffen, müssen Unternehmen alles daran setzen, ihren Wert nachhaltig zu steigern, um potentiellen Investoren eine risikoadäquate Rendite bieten zu können. Aus diesem Grund spielt die sog. wertorientierte Unternehmensführung eine entscheidende Rolle bei der Aufgabe, die Überlebensfähigkeit eines Unternehmens zu sichern. Ziel der Arbeit soll es einerseits sein, die Notwendigkeiten der Unternehmenswertsteigerung zu untermauern. Andererseits soll sowohl die Akquisition und als auch die Abspaltung von Unternehmen bzw. Unternehmensteilen als funktionierendes Mittel zur Wertsteigerung identifiziert und deren Wirksamkeit anhand von Beispielen verdeutlicht werden.

Klappentext

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,3, Fachhochschule Erfurt, Veranstaltung: Prüfungs- und Treuhandwesen, 49 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Zuge der zunehmenden Globalisierung nicht nur des Handels sondern auch der Kapitalmärkte ist es insbesondere für Unternehmen der "bröckelnden Festung Europa" von großer Bedeutung, international im Wettbewerb um Kapital konkurrenzfähig zu sein und es v. a. auch in Zukunft zu bleiben. Diese globale Wettbewerbsfähigkeit kann auf lange Frist nur durch eine Erhöhung der Attraktivität für in- und ausländische Anleger gewährleistet werden. Um Anreize für Investoren zu schaffen, müssen Unternehmen alles daran setzen, ihren Wert nachhaltig zu steigern, um potentiellen Investoren eine risikoadäquate Rendite bieten zu können. Aus diesem Grund spielt die sog. wertorientierte Unternehmensführung eine entscheidende Rolle bei der Aufgabe, die Überlebensfähigkeit eines Unternehmens zu sichern. Ziel der Arbeit soll es einerseits sein, die Notwendigkeiten der Unternehmenswertsteigerung zu untermauern. Andererseits soll sowohl die Akquisition und als auch die Abspaltung von Unternehmen bzw. Unternehmensteilen als funktionierendes Mittel zur Wertsteigerung identifiziert und deren Wirksamkeit anhand von Beispielen verdeutlicht werden.

Produktinformationen

Titel: Akquisition oder Aufspaltung als Wege zur Steigerung des Unternehmenswertes
Untertitel: Theoretische Grundlagen und empirischer Befund
Autor:
EAN: 9783638663021
ISBN: 978-3-638-66302-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Betriebswirtschaft
Anzahl Seiten: 36
Gewicht: 66g
Größe: H210mm x B148mm x T2mm
Jahr: 2007
Auflage: 2. Auflage