Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die immaterielle Beistandspflicht zwischen Ehegatten unter dem Gesichtspunkt des Persönlichkeitsschutzes

  • Kartonierter Einband
  • 161 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Ehe als Ausdrucksform engster menschlicher Gemeinschaft nimmt die Persönlichkeit der Ehepartner naturgemäss besonders stark in... Weiterlesen
20%
65.00 CHF 52.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Die Ehe als Ausdrucksform engster menschlicher Gemeinschaft nimmt die Persönlichkeit der Ehepartner naturgemäss besonders stark in Anspruch. Die vorliegende Arbeit untersucht die Frage nach dem Ausmass und den Grenzen der immateriellen ehelichen Beistandspflicht unter dem Gesichtspunkt des Persönlichkeitsrechts der Ehegatten. Miteinbezogen sind sowohl die aktuelle Eherechtsrevision als auch rechtsvergleichende Angaben.

Inhalt
Aus dem Inhalt: U.a. Die eheliche Gemeinschaft - Der Schutz der Persönlichkeit - "Streikrecht" in der Ehe? - Umfang und Grenzen allgemeiner Hilfspflichten sowie der Fürsorge- und Schutzpflichten.

Produktinformationen

Titel: Die immaterielle Beistandspflicht zwischen Ehegatten unter dem Gesichtspunkt des Persönlichkeitsschutzes
Untertitel: mit Berücksichtigung der Revision der Bestimmungen über die Wirkungen der Ehe und das Ehegüterrecht sowie des deutschen, französischen und österreichischen Rechts
Autor:
EAN: 9783820440720
ISBN: 978-3-8204-4072-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 161
Gewicht: 289g
Größe: H211mm x B149mm x T14mm
Jahr: 1985
Auflage: Neuausg.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel