Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Suizid - Leben und Tod im Widerstreit

  • Kartonierter Einband
  • 137 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Adrian Holderegger ist Professor für Theologische Ethik an der Universität Freiburg/Schweiz. Seine Lehr- und Forschungsschwerpunkt... Weiterlesen
20%
13.90 CHF 11.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Autorentext
Adrian Holderegger ist Professor für Theologische Ethik an der Universität Freiburg/Schweiz. Seine Lehr- und Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der Theologischen Fundamentalethik, Lebens- und Kulturethik sowie der biomedizinischen Ethik.

Klappentext

Die Selbsttötung (Suizid) eines Menschen gehört zu jenen Intimitäten des Lebens, über die man nicht oder nur sehr schwer sprechen möchte. Insbesondere dann wenn Nahestehende diesen Weg gewählt haben. Das Thema löst oftmals Ratlosigkeit und tiefsitzende Ängste aus, die konstruktiv bewältigt werden müssen. Dieser Aufgabe stellt sich der Autor dieses Buches.

Produktinformationen

Titel: Suizid - Leben und Tod im Widerstreit
Untertitel: Leben und Tod im Widerstreit
Autor:
EAN: 9783786784326
ISBN: 978-3-7867-8432-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Matthias-Grünewald-Verlag
Genre: Praktische Theologie
Anzahl Seiten: 137
Gewicht: 124g
Größe: H182mm x B111mm x T12mm
Veröffentlichung: 01.01.2002
Jahr: 2002
Land: DE

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen