Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Tricksen, Tränen, Tod - 20 illustrierte Wissenschaftsskandale

  • Kartonierter Einband
  • 151 Seiten
Skandal! Diesen Ruf hört man meist aus Politik, Wirtschaft und Sport. Aber natürlich gibt es Skandale auch in der Wissenschaft. De... Weiterlesen
20%
22.50 CHF 18.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Skandal! Diesen Ruf hört man meist aus Politik, Wirtschaft und Sport. Aber natürlich gibt es Skandale auch in der Wissenschaft. Der Chirurg, der Hunde mit zwei Köpfen kreiert? Skandal! Die Chemikerin, die wegen einer Affäre beinahe ihren Nobelpreis zurückgeben muss? Skandal! Der Archäologe, der seine Fundstücke zunächst heimlich vergräbt und dann unter dem Applaus seiner Kollegen wieder ausgräbt? Skandal! Wissenschaft ist langweilig? Die 20 reich bebilderten Geschichten zu Skandalen in Wissenschaft und Medizin aus den letzten 100 Jahren in diesem Buch zeichnen ein anderes Bild. Nicht alles, was "im Namen der Wissenschaft" und "im Dienste der Wahrheit" angepackt wird, verfolgt auch tatsächlich dieses Ziel. Einige Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler haben ganz andere, profanere Beweggründe: Neid, Geldgier, Ignoranz, Streben nach Macht und Aufmerksamkeit.

Autorentext

Adrian Heuss hat Molekularbiologie an der Universität in Basel studiert und danach die Journalistenschule des Ringier-Verlages besucht. Seit dem Jahre 2000 ist er in der Wissenschaftskommunikation tätig, heute als Mitinhaber einer Kommunikationsagentur in Basel und Zürich.

Siegfried Süßbier hat an der Kunsthochschule Berlin Architektur und Design studiert. Seit 1980 sind in seinem Büro Architekturstudio & Design neben Planungen für zahlreiche Neubauten von Bürogebäuden und Stadt-Villen auch Illustrationen und Comics zu wissenschaftlichen Themen für internationale Buch- und Zeitschriftenverlage erstellt worden.



Zusammenfassung
"... Das Buch ist sehr kurzweilig geschrieben, bietet aber dennoch einiges an Hintergrundwissen. Es eignet sich für alle, die sich für die Skandale hinter der seriösen Wissenschaftsfassade interessieren, eine ideale lektüre für den Urlaub." (Ludwig Zahn, in: MTA Dialog, Jg. 16, Heft 9, September 2015) "... Mischung aus Comic und gut illustriertem Lesestoff. ... dank der kurzen Texte und der originellen Illustration dafür umso leichter - idealer Lesestoff für Jung und Alt ..." (Martina Frei, in: Tages-Anzeiger, 8. Juli 2015) "... sowohl Wissenschaftsskeptikern als auch Wissenschaftsgläubigen (auch als Bettlektüre) empfohlen werden. Aber auch allen anderen, die Wissenschaft von einer häufig unbekannten Seite kennen lernen möchten, werden bei der Lektüre ihr Vergnügen haben." (in: Weltbild.at, 27. August 2015)

Inhalt

1. Schlammschlacht um einen weißen Fleck.- 2. Marie Curies Liaison dangereuse.- 3. Per Kreuzung zum Ursprung der Menschheit.- 4. Tödlicher Schönheitswahn.- 5. Staatlich verordneter Tod.- 6. Ein tödlicher Mathefehler.- 7. Ein Mathematiker als Versuchskaninchen.- 8. Frankensteins Hund.- 9. 50 000 tote Säuglinge.- 10. Der Junge, der zum Mädchen und wieder zum Jungen wurde. 11. Der Mäusebemaler.- 12. Adel schützt vor Torheit nicht.- 13. Ein menschlicher Fehler - 630 Millionen $ teuer.- 14. Ein Wissenschaftler, der Kinder zunächst be- und dann misshandelte.- 15. 36 Teile Babys.- 16. Was Jesse nicht weiß.- 17. Wie Gottes Hand betrog.- 18. Die glamouröse Doktorin der Astrologie.- 19. Klonbaby Eva.- 20. Poetry Spam.

Produktinformationen

Titel: Tricksen, Tränen, Tod - 20 illustrierte Wissenschaftsskandale
Untertitel: 20 illustrierte Wissenschaftsskandale
Autor:
EAN: 9783662452677
ISBN: 978-3-662-45267-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer-Verlag GmbH
Anzahl Seiten: 151
Gewicht: 246g
Größe: H236mm x B157mm x T20mm
Veröffentlichung: 18.05.2015
Jahr: 2015
Land: NL