Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das Doping minderjähriger Sportler

  • Kartonierter Einband
  • 316 Seiten
Adrian Fiedler beschäftigt sich mit den juristischen Besonderheiten beim Doping minderjähriger Sportler im Straf- und Verbandsrech... Weiterlesen
20%
111.00 CHF 88.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Adrian Fiedler beschäftigt sich mit den juristischen Besonderheiten beim Doping minderjähriger Sportler im Straf- und Verbandsrecht. Im ersten Teil werden schwerpunktmäßig die Strafbarkeiten nach 223 ff. StGB und dem AMG untersucht. Zentrale Frage ist hierbei, unter welchen Voraussetzungen Personen im Umfeld des Minderjährigen strafrechtlich verantwortlich sein können. Dies hängt maßgeblich davon ab, inwiefern ein junger Sportler beim Doping eigenverantwortlich handeln kann. Als Ergebnis erarbeitet der Autor die hierfür im Einzelfall relevanten Kriterien heraus (z.B. Alter, Gesundheitsrisiken und Prognosefähigkeit). Im zweiten Teil wird die Rechtmäßigkeit von verbandsrechtlichen Dopingsanktionen untersucht. Der im WADA-Code knapp gefasste Verschuldensmaßstab wird konkretisiert und die Zurechnung des Verschuldens von Betreuern kritisch beleuchtet. Schließlich wird die Zulässigkeit von Urin- und Blutproben und deren Veröffentlichung dargestellt.

Autorentext

Adrian Fiedler wurde 1985 in Hamburg geboren. Sein Jura-Studium in Freiburg, Sydney und an der Bucerius Law School beendete er mit dem ersten Staatsexamen in Hamburg im März 2010. Es folgte von 2010 bis 2012 die Promotion bei Prof. Martin Heger an der Humboldt-Universität zu Berlin. Seit November 2012 absolviert Adrian Fiedler sein Referendariat am Kammergericht Berlin. Sein Interesse am Sportrecht verfolgt er weiterhin, u.a. im Rahmen einer Station bei der Deutschen Fussballliga (DFL) und als Referent bei der 14. Interuniversitären Tagung Sportrecht in Berlin.



Klappentext

Adrian Fiedler beschäftigt sich mit den juristischen Besonderheiten beim Doping minderjähriger Sportler im Straf- und Verbandsrecht. In ersten Teil werden schwerpunktmäßig die Strafbarkeiten nach §§ 223 ff. StGB und dem AMG untersucht. Zentrale Frage ist hierbei, unter welchen Voraussetzungen Personen im Umfeld des Minderjährigen strafrechtlich verantwortlich sein können. Dies hängt maßgeblich davon ab, inwiefern ein junger Sportler beim Doping eigenverantwortlich handeln kann. Als Ergebnis erarbeitet der Autor die hierfür im Einzelfall relevanten Kriterien heraus (z.B. Alter, Gesundheitsrisiken und Prognosefähigkeit). Im zweiten Teil wird die Rechtmäßigkeit von verbandsrechtlichen Dopingsanktionen untersucht. Der im WADA-Code knapp gefasste Verschuldensmaßstab wird konkretisiert und die Zurechnung des Verschuldens von Betreuern kritisch beleuchtet. Schließlich wird die Zulässigkeit von Urin- und Blutproben und deren Veröffentlichung dargestellt.



Zusammenfassung
"Wer in der Praxis einen Einstieg in das Thema 'Sport und Doping' sucht, dem können insbesondere die einleitenden Kapitel dieses Werkes helfen.Wer jedoch mit dem speziellen Theme 'Doping' und 'minderjährige Athleten' in Berührung kommt, dem biete dieses Werk eine gelungene Übersicht aller im Verbands- und Strafrecht möglicherweise aufkommenden Themen." Dr. Andrej Dalinger, in: Journal der Wirtschaftsstrafrechtlichen Vereinigung e.V., Ausgabe 1/2018 "Alles in allem ist die vorgelegte Dissertation als sehr interessant und auch für Nicht-Juristen als äusserst lesenswert zu qualifizieren." Dr. Urs Scherrer, in: causa sport, 1/2015

Inhalt

Einleitung Themenstellung - Gang der Untersuchung 1. Teil: Das Phänomen des Minderjährigendopings Historie und Gegenwart - Gesundheitsgefahren durch Doping 2. Teil: Strafrechtliche Untersuchung Strafbarkeiten nach dem StGB - Strafbarkeit nach Spezialgesetzen (AMG, BtMG) - Wesentliche Ergebnisse des strafrechtlichen Teils 3. Teil: Verbandsrechtliche Untersuchung Bindung minderjähriger Athleten an Anti-Doping-Regelwerke - Dopingsanktionen gegen Minderjährige - Das Sanktionsverfahren - Sanktionen gegen Athletenbetreuer - Rechtsmittel - Wesentliches Ergebnis der verbandsrechtlichen Untersuchung Fazit und Ausblick Anhang Literatur- und Sachwortverzeichnis

Produktinformationen

Titel: Das Doping minderjähriger Sportler
Untertitel: Eine straf- und verbandsrechtliche Untersuchung
Autor:
EAN: 9783428142163
ISBN: 978-3-428-14216-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Duncker & Humblot GmbH
Genre: Öffentliches Recht
Anzahl Seiten: 316
Gewicht: 428g
Größe: H233mm x B154mm x T20mm
Veröffentlichung: 16.12.2013
Jahr: 2013
Auflage: 1. Auflage
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen