Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Unsere Filialen sind wieder geöffnet! Weitere Informationen

Unsere Filialen sind wieder geöffnet und wir freuen uns auf Ihren Besuch. Bestellungen aus dem Online-Shop können wieder in den Filialen abgeholt werden. Wir arbeiten mit einem Schutzkonzept und den BAG-Verhaltensregeln. Wir freuen uns auf Sie und danken für Ihre Mithilfe. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter exlibris.ch/corona.

schliessen

Adrian de Vries

  • Kartonierter Einband
  • 100 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Adriaen de Vries ( geb. um 1545 oder 1556 in Den Haag; vor 15. Dezember 1626 in Prag) war ein niederländischer Bildhauer des Manie... Weiterlesen
20%
37.25 CHF 29.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Adriaen de Vries ( geb. um 1545 oder 1556 in Den Haag; vor 15. Dezember 1626 in Prag) war ein niederländischer Bildhauer des Manierismus, der auf Bronzeskulpturen spezialisiert war. Nach einer eventuellen Ausbildung bei dem niederländischen Bildhauer Willem van Tetrode (um 1525 - nach 1588), arbeitete er in den frühen 1580er Jahren in der Werkstatt des florentiner Bildhauers Giovanni da Bologna.Nach einem kürzeren Aufenthalt in Rom und bei dem Bildhauer Pompeo Leoni in Mailand, war de Vries seit 1588 tätig für Herzog Karl Emanuel I. von Savoyen in Turin. 1593 fertigte er erste Arbeiten für Kaiser Rudolf II. (Merkur und Psyche; Psyche von Putten getragen). Für die Stadt Augsburg entstanden 1599 und 1602 in Zusammenarbeit mit dem Gießer Wolfgang Neidhardt seine wohl bekanntesten Werke: der Merkurbrunnen und der Herkulesbrunnen. 1601 wurde de Vries endgültig als kaiserlicher Bildhauer an den Hof Rudolfs nach Prag berufen, wo er u.a. eine Bildnisbüste des Kaisers (1603) und z.T. eher kleinformatige Arbeiten für die Kunstkammer auf dem Hradschin schuf.

Produktinformationen

Titel: Adrian de Vries
Editor:
EAN: 9786131478994
Format: Kartonierter Einband
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 100