Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Print vs. Online: Website-Strategien von Tageszeitungsverlagen

  • Geheftet
  • 20 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Informationswissenschaften, Informationsmanagement, Note: 1,3, Technische Hochschul... Weiterlesen
20%
21.50 CHF 17.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Informationswissenschaften, Informationsmanagement, Note: 1,3, Technische Hochschule Köln, ehem. Fachhochschule Köln (Institut für Informationswissenschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Die Internetseiten der deutschen Tageszeitungen haben sich seit ihrer Einführung ab 1995 als feste Größe unter den Informationsportalen im Internet etablieren können. Allein die Refinanzierung gestaltet sich nach wie vor schwierig. Dabei befinden sich die Tageszeitungsverlage trotz großer Popularität ihrer Online-Präsenzen in einem Dilemma: Bieten sie ihre Inhalte im Internet kostenlos an, steigern sie die Reichweite ihrer Seiten und mit ihnen die Werbeeinnahmen, die aber nach wie vor gering sind. Bieten sie ihre Inhalte als Special-Interest-Angebote kostenpflichtig an, stoßen sie auf überwiegend zahlungsunwillige Leser, die nur zögernd bereit sind, für redaktionelle Inhalte im Web zu bezahlen. Gleichzeitig senken Bezahlbarrieren die Reichweite ihrer Seiten. Die vorliegende Arbeit bemüht sich um eine allgemeine Betrachtung des Engagements der Tageszeitungsverlage im Internet. Besonders berücksichtigt werden sollen in der Beschreibung hierbei stets auch diejenigen Optionen, die von der Forschung und Verlegern als vielversprechend betrachtet werden. Die Ausführungen sollen dem Leser einen Überblick über die vergangenen, aktuellen und zukünftigen Entwicklungen im Bereich der verlagseigenen journalistischen Internetseiten bieten. Ausgehend von einer Zusammenfassung, die die im Print-Bereich vorherrschenden Widrigkeiten behandelt, die nach neuen Mitteln und Wegen für die Verlage verlangen, werden die Entwicklungsgeschichte des Internetengagements der Tageszeitungen und abschließend einige für die Webseiten der Verlage wichtige und auch zukunftsträchtige Strategien aufgeführt. Die Strategien, die sich auf den Content der Seiten beziehen und Strategien, die Erlösmodelle behandeln, werden dabei jeweils in eigenen Kapiteln betrachtet. Ganz neue Entwicklungen, vor allem im Bereich des ePublishings, können trotz ihrer Relevanz für die Zukunft der Verlage in dieser Arbeit nur angeschnitten werden. Die Auswirkungen, die iPad und Co auf das Verlagswesen zeitigen werden sind derzeit noch wenig absehbar und bedingt durch die erst zu Jahresbeginn erfolgte Markteinführung auch von der Forschung noch nicht ausreichend betrachtet worden.

Produktinformationen

Titel: Print vs. Online: Website-Strategien von Tageszeitungsverlagen
Autor:
EAN: 9783640762453
ISBN: 978-3-640-76245-3
Format: Geheftet
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 20
Gewicht: 44g
Größe: H223mm x B149mm x T1mm
Jahr: 2010
Auflage: 1. Auflage.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen