Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Deutliche Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Instandhaltungsmaßnahmen an raumlufttechnischen Anlagen. Wie können die Lebensdauer verlängert und die Betriebskosten gesenkt werden?

  • Kartonierter Einband
  • 208 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Masterarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Ingenieurwissenschaften - Bauingenieurwesen, Note: 4.6, Kalaidos Fachhochschule Schw... Weiterlesen
20%
63.00 CHF 50.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Masterarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Ingenieurwissenschaften - Bauingenieurwesen, Note: 4.6, Kalaidos Fachhochschule Schweiz (Wirtschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit verfolgt das Ziel, aufzuzeigen, welche Maßnahmen in Bezug auf die Lebensdauer und auf die Betriebskosten relevant und welche vernachlässigbar sind. Der Autor möchte darlegen, mit welchen Maßnahmen die Lebensdauer von lufttechnischen Anlagen verlängert werden kann und gleichzeitig die Betriebskosten gesenkt werden können. Ein Gebäude oder auch eine Anlage wird über Monate hinweg den Wünschen des Eigentümers entsprechend geplant und anschließend realisiert. Mit der Übergabe des fertigen Bauwerkes an den Eigentümer geht die Verantwortung für das Gebäude und die darin installierten technischen Installationen an den Eigentümer/Nutzer über. Das vorhandene Fachwissen von Eigentümer und Nutzer kann in Bezug auf die installierten technischen Anlagen sehr unterschiedlich ausfallen. Professionelle Eigentümer, zum Beispiel eine Versicherungsgesellschaft oder eine öffentliche Institution, haben Personal mit technischem Fachwissen, welches in der Instandhaltung eingebracht werden kann. Einem privaten Eigentümer fehlt in den meisten Fällen das technische Verständnis. Alle Eigentümer haben etwas gemeinsam: Sie wollen, dass die technischen Einrichtungen mit so wenig Aufwand und so lange wie möglich betrieben werden können. Eine andere Interessengruppe besteht aus Herstellern, Erstellern und auf Wartung spezialisierten Fachfirmen. Sie haben das Interesse, regelmäßig die Instandhaltung an den installierten Anlagen durchzuführen. Für diese Dienstleistungen bieten sie dem Eigentümer Instandhaltungs- oder Wartungsverträge an. Aus Erfahrung des Autors sind diese Verträge meistens nicht transparent und enden oft in einer Pauschale. Die Leistungen werden in den wenigsten Fällen detailliert und verständlich beschrieben. Mit dieser Arbeit soll ermöglicht werden, die Betriebskosten zu senken und die Lebensdauer von lufttechnischen Anlagen zu verlängern. Dieses Dokument soll Eigentümer als Entscheidungshilfe bei der Planung der richtigen Instandhaltungsmaßnahmen unterstützen.

Produktinformationen

Titel: Instandhaltungsmaßnahmen an raumlufttechnischen Anlagen. Wie können die Lebensdauer verlängert und die Betriebskosten gesenkt werden?
Autor:
EAN: 9783346128294
ISBN: 978-3-346-12829-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Elektrotechnik
Anzahl Seiten: 208
Gewicht: 309g
Größe: H210mm x B148mm x T14mm
Jahr: 2020