Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Adrian Aeschbacher

  • Kartonierter Einband
  • 96 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
High Quality Content by WIKIPEDIA articles! High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Adrian Aeschbacher ( 10. Mai 1912 in Lange... Weiterlesen
20%
38.60 CHF 30.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Adrian Aeschbacher ( 10. Mai 1912 in Langenthal in der Schweiz; 9. November 2002 in Zürich) war ein Schweizer Pianist. Er wurde zuerst von seinem Vater, dem Chordirigenten Carl Aeschbacher, privat ausgebildet und ging dann an das Konservatorium Zürich. Dort waren Emil Frey und Volkmar Andreae seine Lehrer. Anschließend studierte er 2 Jahre bei Artur Schnabel in Berlin. Mit einer Europatournee begann 1934 seine Konzerttätigkeit, die sich vor allem auf Europa und in geringerem Umfang auch auf Südamerika erstreckte. Als Nachfolger der Pianisten Walter Gieseking und Andor Foldes betreute er 1965 bis 1977 als Professor die Hauptfachklasse Klavier an der Hochschule des Saarlandes für Musik und Theater.

Produktinformationen

Titel: Adrian Aeschbacher
Editor:
EAN: 9786131489006
Format: Kartonierter Einband
Genre: Musik
Anzahl Seiten: 96

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel