Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Adressat unbekannt

  • Kartonierter Einband
  • 100 Seiten
High Quality Content by WIKIPEDIA articles! High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Adressat Unbekannt von Kressmann Taylor is... Weiterlesen
20%
38.50 CHF 30.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Adressat Unbekannt von Kressmann Taylor ist ein Briefroman aus dem Jahr 1938. Das Werk handelt von der Beendigung einer Freundschaft zweier deutsch-amerikanischer Geschäftsleute am Anfang des Dritten Reiches. Der jüdische Geschäftsmann Max Eisenstein und sein nach Lesart der Nazis arischer Partner Martin Schulse besitzen eine außerordentlich gutgehende Kunstgalerie in San Francisco, Kalifornien. Im Jahre 1932 übersiedelt der Geschäftsmann Martin Schulse von San Francisco nach München. Zunächst distanziert die Entwicklung der Machtergreifung der Nationalsozialisten betrachtend, wird Schulse selbst mehr und mehr bekennender Nationalsozialist. Schulse wird auf Grund seines Vermögens und seiner Beziehungen ein hoher Posten in der Kommunalverwaltung angetragen. Sein gesellschaftlicher Status steigt scheinbar von Tag zu Tag.

Produktinformationen

Titel: Adressat unbekannt
Editor:
EAN: 9786131902239
Format: Kartonierter Einband
Genre: Sozialwissenschaften allgemein
Anzahl Seiten: 100
Gewicht: 150g
Größe: H5mm x B220mm x T150mm
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen