Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Adoptionen aus Korea

  • Kartonierter Einband
  • 92 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Seit dem Ende des Koreakriegs (1950 1953) wurden offiziell mehr als 150.000 Kinder aus Korea ins Ausland adoptiert; die Zahl der i... Weiterlesen
20%
38.60 CHF 30.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Seit dem Ende des Koreakriegs (1950 1953) wurden offiziell mehr als 150.000 Kinder aus Korea ins Ausland adoptiert; die Zahl der inoffiziell adoptierten Kinder ist nicht dokumentiert, wird aber in der Regel mit mehr als 50.000 angenommen. Nach dem Koreakrieg gab es vergleichsweise viele Kriegswaisen sowie Kinder aus Verbindungen amerikanischer Soldaten mit Koreanerinnen. Einige amerikanische Missionare versuchten, die Situation der Kinder zu verbessern. Der US-Amerikaner Harry Holt adoptierte acht koreanische Kinder; von diesen hatten sieben einen ausländischen Elternteil. Harry und Bertha Holt aus Oregon, USA, waren christliche Fundamentalisten und hatten das Ziel, den koreanischen Kindern eine christliche Umgebung zu geben. Aus der Initiative Harry Holts ging später die Adoptionsagentur Holt Children Services, Inc. hervor, die heute noch in Korea und vielen anderen Ländern arbeitet. Auch heute ist diese, wie auch die anderen drei staatlich anerkannten koreanischen Adoptionsagenturen (SWS, KSS, ECWS), sehr christlich gefärbt.

Produktinformationen

Titel: Adoptionen aus Korea
Editor:
EAN: 9786131477355
Format: Kartonierter Einband
Genre: Handels- & Wirtschaftsrecht
Anzahl Seiten: 92

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen