Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Adonismus

  • Kartonierter Einband
  • 84 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Adonismus ist eine weltanschauliche Geheimlehre, die von dem Orientalisten und Okkultisten Dr. phil. Franz Sättler (Pseudonym: Dr.... Weiterlesen
20%
38.60 CHF 30.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Adonismus ist eine weltanschauliche Geheimlehre, die von dem Orientalisten und Okkultisten Dr. phil. Franz Sättler (Pseudonym: Dr. Musallam) ( 1884; 1942), Friedrich Wilhelm Quintscher ( 1893; 1945) (Pseudonym: Rah Omir-Quintscher) und Franz Bardon ( 1909; 1958) in den zwanziger Jahren verbreitet wurde und Anhänger in der von Franz Sättler gegründeten Adonistischen Gesellschaft fand. Nach der Überlieferungslegende des Adonismus wurde Franz Sättler bei einer Reise in den Nahen Osten nach dem 1. Weltkrieg von orientalischen Adepten ( Chakimîm ) in ihre adonistische Geheimloge aufgenommen und besuchte als Eingeweihter in Nuristan (Land des Lichtes) angeblich die Tempelstadt Bit Nur (Haus des Lichtes), die die weltgrößte geheimwissenschaftliche Bibliothek beherbergt haben soll. Sättler will dort die Urreligion der Menschheit studiert haben. Neben den "orientalischen Adepten" beruft Sättler sich, ähnlich wie Nietzsche, auf Zarathustra: "Zarathustra I... war der Magier und Bewahrer der adonistischen Lehre" (Sättler).

Produktinformationen

Titel: Adonismus
Editor:
EAN: 9786131475924
Format: Kartonierter Einband
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 84
Gewicht: 128g
Größe: H4mm x B220mm x T150mm

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel