Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gewalt und Islam

  • Fester Einband
  • 190 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Gesprächsband des syrisch-libanesischen Lyrikers Adonis und der Psychoanalytikerin Houria Abdelouahed hat in Frankreich viel A... Weiterlesen
20%
29.90 CHF 23.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Der Gesprächsband des syrisch-libanesischen Lyrikers Adonis und der Psychoanalytikerin Houria Abdelouahed hat in Frankreich viel Aufsehen erregt. Auch hierzulande wurde Adonis 2016 im Rahmen der Verleihung des Erich-Maria-Remarque-Friedenspreises kontrovers diskutiert. In ihrem Gespräch geht es um das Verhältnis zwischen Religion und Politik und dem modernen arabischen Menschen, der sich laut Adonis nicht entwickeln kann, solange der Islam seinen starken Einfluss auf alle Bereiche des Lebens in der arabischen Welt ausübt.

Autorentext
Abdelouahed, Houria Houria Abdelouahed ist Dozent an der Universität Denis Diderot und Psychoanalytiker. Insbesondere übersetzt einige der Werke des syrisch-libanesische Dichter Adonis, mit dem sie ein Buch von Interviews schrieb: "Der Blick von Adonis" (Fayard, 2009).

Produktinformationen

Titel: Gewalt und Islam
Untertitel: Gespräche mit Houria Abdelouahed
Übersetzer:
Autor:
EAN: 9783944201870
ISBN: 978-3-944201-87-0
Format: Fester Einband
Herausgeber: Sujet Verlag
Genre: Weitere Religionen
Anzahl Seiten: 190
Gewicht: 376g
Größe: H198mm x B129mm x T27mm
Jahr: 2016

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel