Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das bürgerliche Recht, das Bürgerliche Gesetzbuch und die bürgerliche Gesellschaft

  • Kartonierter Einband
  • 42 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das Bürgerliche Gesetzbuch mit seinen über 2.000 Paragraphen ist 1996 genau 100 Jahre alt geworden. Aus dem wilhelminischen Kaiser... Weiterlesen
20%
20.90 CHF 16.70
Derzeit vergriffen. Nachdruck unbestimmt.

Beschreibung

Das Bürgerliche Gesetzbuch mit seinen über 2.000 Paragraphen ist 1996 genau 100 Jahre alt geworden. Aus dem wilhelminischen Kaiserreich stammend, hat es die Revolution von 1918 überlebt, die national-sozialistische Herrschaft und die Revolte der 68"er. Zuletzt hatte es noch den Triumph, in der "BGB-flüchtigen" DDR wieder an die Stelle des Zivilgesetzbuches zu treten. Der Verfasser wirft in seinem Werk die Fragen auf: was heißt hier "bürgerlich"? Wie bürgerlich ist das BGB? Wie hängt dieser Begriff mit der soziologischen Bezeichnung zusammen? Und wie steht er zu der politischen Reihe "konservativ - bürgerlich - sozialistisch - kommunistisch"? Der Verfasser setzt sich dabei durchaus kritisch mit dem Bürgerlichen Gesetzbuch auseinander. Besonders am Reisevertragsrecht, dem Scheidungsrecht und dem Erbrecht begründet er seine Zweifel, ob der Zusammenhang mit der allgemeinen Rechtsidee noch gewahrt ist. Der Verfasser lehrt Rechtstheorie, Arbeitsrecht und Bürgerliches Recht an der FU Berlin.

Klappentext

Eine Untersuchung über die Frage, wie bürgerlich ist das Bürgerliche Gesetzbuch.

Produktinformationen

Titel: Das bürgerliche Recht, das Bürgerliche Gesetzbuch und die bürgerliche Gesellschaft
Autor:
EAN: 9783789043857
ISBN: 978-3-7890-4385-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Nomos Verlagsges.MBH + Co
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 42
Gewicht: 75g
Größe: H198mm x B198mm
Jahr: 1996
Auflage: 1. Auflage.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen