Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Adolf Ziegler

  • Kartonierter Einband
  • 136 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
High Quality Content by WIKIPEDIA articles! High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Adolf Ziegler ( 16. Oktober 1892 in Bremen... Weiterlesen
20%
50.05 CHF 40.05
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Adolf Ziegler ( 16. Oktober 1892 in Bremen; 18. September 1959 in Varnhalt) war Präsident der Reichskammer der Bildenden Künste. Die Leistungen und das Engagement überzeugten seine Vorgesetzten, die ihn im November 1936 zum Präsidenten der Reichskammer der Bildenden Künste in der Reichskulturkammer beförderten. In dieser Position war er verantwortlich für die Diskriminierung moderner, kritischer Kunst. 1937 wurde Ziegler im Auftrag Hitlers mit der Reinigung der deutschen Museen und Galerien von entarteter Kunst , also Kunstwerken, die nicht der nationalsozialistischen Kunstauffassung entsprachen, beauftragt. Diese Aktion führte zur Beschlagnahmung von über 16.000 Werken. Mit einigen dieser Bilder und Skulpturen wurde im Juni 1937 die von Adolf Ziegler geleitete Ausstellung Entartete Kunst bestückt. In der Eröffnungsrede der Ausstellung vertrat er die nationalsozialistische Kunstauffassung und polemisierte gegen die moderne Kunst: Sie sehen um uns herum diese Ausgeburten des Wahnsinns, der Frechheit, des Nichtkönnens und der Entartung .

Produktinformationen

Titel: Adolf Ziegler
Editor:
EAN: 9786131445910
Format: Kartonierter Einband
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 136
Gewicht: 197g
Größe: H7mm x B220mm x T150mm

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel