Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Unsere Filialen sind wieder geöffnet! Weitere Informationen

Unsere Filialen sind wieder geöffnet und wir freuen uns auf Ihren Besuch. Bestellungen aus dem Online-Shop können wieder in den Filialen abgeholt werden. Wir arbeiten mit einem Schutzkonzept und den BAG-Verhaltensregeln. Wir freuen uns auf Sie und danken für Ihre Mithilfe. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter exlibris.ch/corona.

schliessen

Adolf Würth

  • Kartonierter Einband
  • 116 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
High Quality Content by WIKIPEDIA articles! High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Adolf Ludwig Würth ( 16. Mai 1905 in Bonnd... Weiterlesen
20%
42.60 CHF 34.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Adolf Ludwig Würth ( 16. Mai 1905 in Bonndorf; unbekannt) war ein Anthropologe, Tsiganologe und nationalsozialistischer Rassentheoretiker an der Rassenhygienischen Forschungsstelle (RHF). Seine Arbeit führte zu Rassegutachten, die die Grundlage des Völkermord an Sinti und Roma (Porajmos) im nationalsozialistischen Deutschen Reich waren. Er begutachtete auch bei Deportationen. Nach 1945 arbeitete er beim Statistischen Landesamt in Baden-Württemberg.

Produktinformationen

Titel: Adolf Würth
Editor:
EAN: 9786131464348
Format: Kartonierter Einband
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 116