Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Unsere Filialen sind wieder geöffnet! Weitere Informationen

Unsere Filialen sind wieder geöffnet und wir freuen uns auf Ihren Besuch. Bestellungen aus dem Online-Shop können wieder in den Filialen abgeholt werden. Wir arbeiten mit einem Schutzkonzept und den BAG-Verhaltensregeln. Wir freuen uns auf Sie und danken für Ihre Mithilfe. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter exlibris.ch/corona.

schliessen

Adolf Winkelmann (Stenograf)

  • Kartonierter Einband
  • 88 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
High Quality Content by WIKIPEDIA articles! High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Adolf W. Winkelmann ( 1833; 17. März 1856 ... Weiterlesen
20%
37.25 CHF 29.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Adolf W. Winkelmann ( 1833; 17. März 1856 in Berlin) war ein deutscher Stenograf. Winkelmann arbeitete als amtlicher Stenograph für den Preußischen Landtag, wo er zuerst Preußische Abgeordnetenhaus und später für das Preußische Herrenhaus protokollierte. Die von ihm verwendete und geförderte Kurzschrift war das von Heinrich Stolze eingeführte System. Außerdem war er Mitglied und Schriftführer des Stenographischen Vereins zu Berlin , wo er 1854 das Kränzchen für Wett- und Prämienschreiben begründete, das die Ausbildung stenografischer Praktiker in Berlin förderte. Der Verein benannte nach ihm das Winkelmann-Album , worin der Name des Siegers im jährlichen Wettschreiben eingetragen wurde. Dieser durfte das Album ein Jahr lang behalten, um es nach dem nächsten Wettschreiben in die Hände des neuen Siegers weiter zu geben.

Produktinformationen

Titel: Adolf Winkelmann (Stenograf)
Editor:
EAN: 9786131422690
Format: Kartonierter Einband
Genre: Recht, Beruf & Finanzen
Anzahl Seiten: 88