Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Depositenbanken und Spekulationsbanken

  • Fester Einband
  • 322 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Excerpt from Depositenbanken und Spekulationsbanken: Ein Vergleich Deutschen und Englischen BankwesensDer Fachmann wird bei der L... Weiterlesen
20%
48.90 CHF 39.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Excerpt from Depositenbanken und Spekulationsbanken: Ein Vergleich Deutschen und Englischen Bankwesens

Der Fachmann wird bei der Lekture des Buches unschwer erkennen, dafs es sich um die Arbeit eines "theoretikers handelt; vielleicht ist dies allein schon fur manchen Praktiker Grund genug, um das Buch mit einem Achselzucken aus der Hand zu legen. Aber ich glaube, dafs die Theorie gerade auf dem Gebiete des Bank und Börsenwesens Aufgaben zu lösen hat, welche die Praxis gar nicht lösen kann. Es ist ja be kannt genug, dafs bezüglich Bank und Börse namentlich in Deutschland in weitesten Kreisen eine Unkenntnis und ein Mangel an Vorurteilslosigkeit zu beobachten ist, die um so bedenklicher werden müssen, je mehr unsere heimische Wirt schaft sich mit der Weltwirtschaft verknüpft. Der Praktiker wird hier aber nur in den seltensten Fällen auf klärend wirken können, er mag noch so richtige und vernünftige Argumente beibringen, es wird ihm kaum möglich sein, den Argwohn zu beseitigen, dafs er nur eine oratio pro domo hält. Dieser Arg wohn mag auch zuweilen gar nicht so unberechtigt sein, nicht selten wird der Praktiker selbst bei bestem Willen Rück sichten nehmen müssen, die ihn abhalten, sich öffentlich so auszusprechen, wie er gerne möchte. Dazu kommt, dafs der Praktiker vielleicht noch mehr als der Theoretiker geneigt ist, in unrichtiger Weise zu verallgemeinern von den Beobachtungen aus, die er von seinem mehr oder weniger engen speziellen Tätigkeitskreise aus macht. Im übrigen hat ja Schäf f le vollkommen recht, wenn er in seinem "votum gegen den Zolltarif jüngst meinte, dafs man die "bude der National ökonomie ruhig schliefsen dürfe, wenn etwa nur der prak tische Landwirt über Getreidezolle reden dürfe; allgemeingesprochen: wenn nur derjenige sich ein Urteil über ein Problem der praktischen Volkswirtschaft erlauben darf, dessen materielle Interessen dadurch unmittelbar berührt werden.

Wegen einer Äufserlichkeit in vorliegender Schrift möchte ich an dieser Stelle den Leser um Entschuldigung bitten, nämlich wegen der verhältnismäfsig zahlreichen Anmerkungen und Zitate. Wer englische oder französische wissenschaftliche Werke liest, wird es angenehm empfinden, dafs er dabei in der Regel nicht durch das belästigt wird, was wir gewöhnlich "wissenschaftlichen Apparat nennen. Aber sobald man es sich nicht genug sein läfst mit dem Lesen und die Schrift studieren will, wird man sich doch zu häufig vergeblich fragen müssen: Woher hat der Autor dies oder jenes? Ist es seine subjektive Ansicht oder kann er sich dabei auch auf andere stützen u. S. W.? Diese Fragen glaubte ich um so weniger unbeantwortet lassen zu dürfen weil es sich bei meiner Arbeit zum Teil um einen ersten Versuch innerhalb der deutschen sozialökonomischen Wissenschaft handelt.

About the Publisher

Forgotten Books publishes hundreds of thousands of rare and classic books. Find more at www.forgottenbooks.com

This book is a reproduction of an important historical work. Forgotten Books uses state-of-the-art technology to digitally reconstruct the work, preserving the original format whilst repairing imperfections present in the aged copy. In rare cases, an imperfection in the original, such as a blemish or missing page, may be replicated in our edition. We do, however, repair the vast majority of imperfections successfully; any imperfections that remain are intentionally left to preserve the state of such historical works.

Produktinformationen

Titel: Depositenbanken und Spekulationsbanken
Untertitel: Ein Vergleich Deutschen und Englischen Bankwesens (Classic Reprint)
Autor:
EAN: 9780266690450
ISBN: 978-0-266-69045-0
Format: Fester Einband
Herausgeber: Forgotten Books
Genre: Betriebswirtschaft
Anzahl Seiten: 322
Gewicht: 586g
Größe: H229mm x B152mm x T21mm
Jahr: 2017

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen