Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Unsere Filialen sind wieder geöffnet! Weitere Informationen

Unsere Filialen sind wieder geöffnet und wir freuen uns auf Ihren Besuch. Bestellungen aus dem Online-Shop können wieder in den Filialen abgeholt werden. Wir arbeiten mit einem Schutzkonzept und den BAG-Verhaltensregeln. Wir freuen uns auf Sie und danken für Ihre Mithilfe. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter exlibris.ch/corona.

schliessen

Adolf von Heppe

  • Kartonierter Einband
  • 88 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
High Quality Content by WIKIPEDIA articles! High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Adolf Eduard Erich Ernst Franz Viktor von ... Weiterlesen
20%
37.25 CHF 29.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Adolf Eduard Erich Ernst Franz Viktor von Heppe ( 24. Juli 1836 in Kassel; 30. Juli 1899 in Arolsen) war ein preußischer Beamter und Politiker. Im Jahr 1869 wurde er zum Regierungsassessor in Marienwerder befördert und wurde 1871 nach Königsberg versetzt. 1872 wurde er Landrat des Landkreises Schleusingen sowie Mitglied des Provinziallandtags und des Provinzialausschusses. Im Jahr 1879 wurde er Oberregierungsrat und stellvertretender Polizeipräsident in Berlin. 1883 wurde er zunächst Landdrost, danach ab 1885 Regierungspräsident des Regierungsbezirks Aurich. Im Jahr 1887 kam er in gleicher Funktion nach Danzig. Schließlich war er von 1890 bis zu seinem Ausscheiden aus preußischem Dienst im Jahr 1899 Präsident des Regierungsbezirks Trier.

Produktinformationen

Titel: Adolf von Heppe
Editor:
EAN: 9786131431760
Format: Kartonierter Einband
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 88