Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Lehrbuch der Dogmengeschichte

  • Fester Einband
  • 2400 Seiten
Das 'Lehrbuch der Dogmengeschichte' ist Adolf von Harnacks wichtigstes und berühmtestes Werk und ein Monument liberaler christlich... Weiterlesen
20%
242.00 CHF 193.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.

Beschreibung

Das 'Lehrbuch der Dogmengeschichte' ist Adolf von Harnacks wichtigstes und berühmtestes Werk und ein Monument liberaler christlicher Geschichtsschreibung. Da Harnack sich inhaltlich auf die Zeit vor der Reformation konzentriert, ist es konfessionsübergreifend ein unverzichtbares Nachschlagewerk.

Autorentext

Karl Gustav Adolf Harnack, ab 1914 von Harnack (1851-1930) war ein deutscher protestantischer Theologe und Kirchenhistoriker sowie Wissenschaftsorganisator in Preußen.



Klappentext

Das >Lehrbuch der Dogmengeschichte< ist Adolf von Harnacks wichtigstes und berühmtestes Werk und ein Monument liberaler christlicher Geschichtsschreibung. In diesem Werk macht Harnack Ursprung und Entwicklung des christlichen Dogmas ausfindig, welches er als das autoritäre System verstand, dass die christliche Doktrin im 4. Jahrhundert gebildet hatte. Harnack stellt die radikale These auf, das Christentum müsse von seiner Verbindung mit Dogmen von Christus und Gott befreit werden. Er erfährt harschen Widerspruch bei den Konservativen und im Evangelischen Oberkirchenrat. Das Buch gilt damals wie heute als ein Standardwerk der Dogmengeschichte.
Da Harnack sich inhaltlich auf die Zeit vor der Reformation konzentriert, ist es konfessionsübergreifend ein unverzichtbares Nachschlagewerk.

Produktinformationen

Titel: Lehrbuch der Dogmengeschichte
Untertitel: 3 Bde
Autor:
Schöpfer:
EAN: 9783534266470
ISBN: 978-3-534-26647-0
Format: Fester Einband
Herausgeber: wbg academic
Genre: Religiöse Schriften & Gebete
Anzahl Seiten: 2400
Gewicht: 4965g
Größe: H254mm x B185mm x T167mm
Veröffentlichung: 24.04.2015
Jahr: 2015
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen