Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Adolf von Bomhard

  • Kartonierter Einband
  • 128 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
High Quality Content by WIKIPEDIA articles! High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Adolf von Bomhard ( 6. Januar 1891 in Augs... Weiterlesen
20%
50.80 CHF 40.65
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Adolf von Bomhard ( 6. Januar 1891 in Augsburg; 19. Juli 1976) war SS-Gruppenführer und Generalleutnant der Ordnungspolizei im Dritten Reich. In der Bundesrepublik war er Bürgermeister von Prien am Chiemsee. Adolf von Bomhard stammte aus einer Adelsfamilie. Er trat in das Heer ein und wurde 1912 zum Leutnant befördert. Am Ersten Weltkrieg nahm er als Offizier im bayerischen Infanterie-Leib-Regiment teil, dessen offizielle Regimentsgeschichte er 1921 verfasste. Während des Krieges wurde er mehrmals verwundet und erhielt noch 1914 das Eiserne Kreuz I. und II. Klasse. Von Bomhard wurde 1919 in der Reichswehr zum Hauptmann befördert. Sein Regimentskommandeur während des Ersten Weltkriegs war Franz von Epp, in dessen Freikorps von Bomhard 1920 eintrat. Danach diente er in verschiedenen Funktionen in der bayerischen Landespolizei. 1921 wurde er zum Ehrenritter im Johanniterorden ernannt.

Produktinformationen

Titel: Adolf von Bomhard
Editor:
EAN: 9786131430381
Format: Kartonierter Einband
Genre: Ratgeber & Freizeit
Anzahl Seiten: 128
Gewicht: 187g
Größe: H7mm x B220mm x T150mm

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen